Gin Basil Smash Rezept: Zutaten & Zubereitung

Gin Basil Smash Rezept

Willst du einen erfrischenden Cocktail mixen? Der Gin Basil Smash ist perfekt für dich! Er kombiniert Gin, frisches Basilikum, Zitrone und Zuckersirup zu einem einzigartigen Geschmack. Lerne das Rezept und zubereite den Gin Basil Smash selbst.

Der Gin Basil Smash wurde 2008 in „Le Lion“ in Hamburg erfunden. Barkeeper Joerg Meyer hat ihn kreiert. Seitdem ist er ein Hit, besonders im Sommer. Er verbindet Süße, Säure und Basilikumpfeffer zu einem Genuss.

Um den Cocktail zu machen, brauchst du:

  • 2 Zitronen
  • 8 cl Zuckersirup
  • 0,5 Bund Basilikum
  • 20 cl Gin
  • 2 Handvoll Eiswürfel

Die Zubereitung ist einfach. Du brauchst einen Barstößel, Shaker und Barsieb. Presse die Zitronen aus und mische Saft, Zuckersirup, Basilikum und Gin im Shaker. Schüttle gut durch, damit die Aromen sich vermischen. Dann fülle den Cocktail in ein Eis gefülltes Glas und garniere mit Basilikum und Zitronenscheiben.

Wichtige Fakten:

  • Der Gin Basil Smash ist ein erfrischender Cocktail mit Gin, frischem Basilikum, Zitronensaft und Zuckersirup.
  • Das Rezept wurde 2008 in der Hamburger Bar „Le Lion“ vom Barkeeper Joerg Meyer kreiert.
  • Du kannst den Gin Basil Smash ganz einfach mit Zutaten wie Zitronen, Zuckersirup, Basilikum und Gin zubereiten.
  • Dieser erfrischende Cocktail vereint Süße, Säure und pfeffrige Schärfe auf einzigartige Weise.
  • Du kannst den Gin Basil Smash mit verschiedenen Gin-Sorten mixen, zum Beispiel mit dem empfohlenen Gin Nouaison.

Geschichte des Gin Basil Smash

Der Gin Basil Smash ist ein erfrischender Cocktail, der frische Zutaten wie Zitronensaft und Basilikum enthält. Er wurde 2008 in der Hamburger Bar „Le Lion“ erfunden. Seitdem ist er weltweit bekannt und gilt als moderner Klassiker.

Am 10. Juli 2008 wurde das Rezept für den Gin Basil Smash veröffentlicht. Jedes Jahr wird der „GBS-Tag“ am 10. Juli gefeiert.

In der Bar „Le Lion“ werden bis zu 1.400 Gin Basil Smashes serviert. In anderen Bars macht er bis zu 40 Prozent des Umsatzes aus.

Die Original-Rezeptur enthält 6 cl Gin, 2 cl Zitronensaft, 6-8 Basilikumblätter und 2 cl Rohrzuckersirup. Die Menge an Gin wurde von 5 cl auf 6 cl erhöht.

Die Gin-Community liebt den Gin Basil Smash sehr. Er wird oft mit dem BUSS N° 509 GIN – MASTER CUT zubereitet. Dieser Gin hat 45% Vol. Alkoholgehalt.

Der Gin Basil Smash ist beliebt bei Bartendern. In der Bar Le Lion wird der Rutte Dry Gin verwendet. Sie ist bekannt als „Cradle of the Gin Basil Smash“.

Auch interessant  Whisky Sour Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung
ZutatenVolumen
Gin6 cl
Zitronensaft2 cl
Basilikumblätter6-8 Stück
Rohrzuckersirup2 cl

Es dauert etwa 4 Minuten, den Gin Basil Smash zuzubereiten. Die Vorbereitungszeit beträgt 2 Minuten. Er ist bei Gin-Fans wegen seiner erfrischenden Zutaten sehr beliebt.

Die besten Gins für den Gin Basil Smash

Verschiedene Gin Sorten sind super für den Gin Basil Smash. Sie passen gut zusammen. Hier sind drei Gins, die sich besonders gut eignen:

Gin SortePreis
Gordon’s London Dry Gin17,99 €
Tanqueray London Dry Gin19,99 €
The Illusionist Dry Gin34,99 €

Die genannten Gins sind top Qualität. Sie machen den Gin Basil Smash besonders lecker. Gordon’s hat ein klassisches Aroma, Tanqueray eine Mischung aus Kräutern und Gewürzen. The Illusionist bringt Zitrusfrüchte und exotische Botanicals mit.

Die Preise sind vom 12. Februar 2023. Sie können sich ändern. Klicken Sie auf die Links, um zu kaufen und eine Provision zu bekommen.

Probieren Sie auch Gin Sorten wie Rutte Celery Gin und Bombay Sapphire. Whitley Neill London Dry Gin, Bombay Sapphire East und Tanqueray No. Ten sind auch toll. Sie bringen neue Geschmacksrichtungen ins Spiel.

Wählen Sie Ihre Lieblingssorte, um den Gin Basil Smash zu einem Genuss zu machen. Bereiten Sie sich auf ein erfrischendes Erlebnis vor.

Zubereitung des Gin Basil Smash

Um den erfrischenden Gin Basil Smash zuzubereiten, brauchen Sie nur wenige Zutaten. Sie benötigen etwas Geduld. Das Ergebnis ist ein leckerer Cocktail, ideal für warme Sommertage.

Zutaten:

  • 12 cl Gin
  • 40 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 30 cl Zuckersirup
  • 15-20 frische Basilikumblätter
  • Eiswürfel

Die Zubereitung ist einfach, aber Sie müssen aufpassen. Die richtige Handhabung der Zutaten ist wichtig.

Zuerst nehmen Sie 6 bis 8 Basilikumblätter und geben sie in einen Cocktailshaker. Muddeln Sie sie leicht, um die Aromen freizusetzen. Dann fügen Sie 2 cl Zitronensaft und 2 cl Zuckersirup hinzu.

Um den Zuckersirup zu machen, lösen Sie 4 g Zucker in 1-2 Esslöffeln warmem Wasser auf.

Jetzt fügen Sie 6 cl Gin hinzu. Geben Sie auch einige Eiswürfel dazu. Schütteln Sie den Cocktailshaker gut, um alle Aromen zu vermischen.

Um den Cocktail schön zu präsentieren, seihen Sie ihn in ein Glas über ein Sieb ab. Das entfernt die Basilikumblätter. Garnieren Sie ihn mit frischen Basilikumblättern und servieren Sie ihn sofort.

MengeZutat
12 clGin
40 clfrisch gepresster Zitronensaft
30 clZuckersirup
15-20frische Basilikumblätter
nach BeliebenEiswürfel

Gins für den Gin Basil Smash

Es gibt noch mehr Gins, die gut zu einem Gin Basil Smash passen. Dazu gehören der Monkey 47 Beef!-Cut, Ungava Canadian Premium Gin, Gordon’s London Dry Gin, Tanqueray London Dry Gin und Beefeater 24. Diese Gins sind perfekt für den Cocktail.

Tipps vom Barkeeper

Um den perfekten Gin Basil Smash zu servieren, folgen Sie diesen Tipps:

  • Wählen Sie einen hochwertigen Gin aus, der gut zu den Aromen des Cocktails passt. Ein Dry Gin eignet sich besonders gut für den Gin Basil Smash.
  • Bereiten Sie den Cocktail mit frischem Basilikum zu. Verwenden Sie ein paar große Basilikumblätter und zerstoßen Sie sie gründlich mit einem Stößel, um das volle Aroma freizusetzen.
  • Kombinieren Sie den Gin mit frisch gepresstem Zitronensaft, um eine angenehme Säurenote hinzuzufügen.
  • Fügen Sie einen Hauch von Sirup hinzu, um dem Cocktail eine leichte Süße zu verleihen. Sie können klassischen Zuckersirup oder einen speziellen Basilikumsirup verwenden, um das Aroma zu verstärken.
  • Barkeeper Jörg Meyer empfiehlt eine Gin-Menge von 6cl für den Gin Basil Smash, aber Sie können die Menge nach persönlicher Präferenz anpassen. Einige bevorzugen möglicherweise eine etwas großzügigere Dosis von 7cl Gin.
  • Schütteln Sie den Cocktail kräftig mit Eiswürfeln, damit sich alle Aromen gut vermischen. Dies verleiht dem Gin Basil Smash den perfekten Geschmack und das erfrischende Trinkerlebnis.
Auch interessant  Köstliches Waffeln Rezept für Zuhause - Schnell & Einfach

Mit diesen Tipps können Sie sicher sein, dass Ihr selbstgemachter Gin Basil Smash ein voller Erfolg wird!

Gin Basil Smash Variationen

Der Gin Basil Smash ist sehr vielseitig und lässt sich leicht anpassen. Es gibt viele Möglichkeiten, ihn nach Ihrem Geschmack zu machen. Hier sind einige Ideen, die Sie ausprobieren können:

1. Kräuter-Variationen

Man kann den Gin Basil Smash mit verschiedenen Kräutern zubereiten. So entsteht ein einzigartiges Geschmacksprofil. Probieren Sie statt Basilikum Minze oder Koriander aus. Finden Sie heraus, was Ihnen am besten schmeckt.

2. Fruchtige Variationen

Um den Cocktail fruchtiger zu machen, fügen Sie verschiedene Früchte hinzu. Zerdrückte Erdbeeren oder dünn geschnittene Gurkenscheiben sind eine gute Idee. Sie geben dem Drink einen erfrischenden Twist.

3. Anpassung der Zutatenverhältnisse

Die Vorlieben für Süße, Säure und Kräuteraromen sind unterschiedlich. Sie können den Gin Basil Smash anpassen, indem Sie die Zutatenverhältnisse ändern. Mehr Zuckersirup für Süße oder mehr Basilikum für intensiveren Geschmack.

Seien Sie kreativ und experimentieren Sie mit verschiedenen Variationen. Probieren Sie verschiedene Kräuter, Früchte und Zutatenverhältnisse aus. Entdecken Sie neue Geschmackserlebnisse.

Gin Basil Smash ohne Alkohol

Verzichten Sie auf Alkohol? Ersatzweise können Sie Wasser oder alkoholfreien Gin im Gin Basil Smash verwenden. So genießen Sie den erfrischenden Geschmack auch ohne Alkohol.

Als Alternative zum herkömmlichen Gin ist Seedlip Garden alkoholfrei ein guter Weg. Er hat eine perfekte Balance aus Wacholder, Kräutern und Zitrusnoten. So bekommt Ihr alkoholfreier Gin Basil Smash das gewünschte Aroma.

Der alkoholfreie Gin Basil Smash ist ideal für alle, die keinen Alkohol trinken oder den Cocktail zu jeder Zeit genießen möchten. Sie müssen sich keine Sorgen um die Auswirkungen von Alkohol machen.

Alkoholfreier Gin Basil Smash Rezept

Um einen alkoholfreien Gin Basil Smash zu machen, brauchen Sie:

  • 6-8 frische Basilikumblätter
  • 1 Limette
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 150 ml alkoholfreier Gin (z.B. Seedlip Garden)
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren alkoholfreien Gin Basil Smash zu machen:

  1. Schneiden Sie die Limette in dünne Scheiben.
  2. Geben Sie die Basilikumblätter und den Zucker in ein Glas und zerstoßen Sie sie leicht mit einem Stößel, um die Aromen freizusetzen.
  3. Fügen Sie die Limettenscheiben hinzu und zerdrücken Sie sie vorsichtig.
  4. Geben Sie den alkoholfreien Gin und Eiswürfel hinzu.
  5. Decken Sie das Glas ab und schütteln Sie es kräftig, um die Zutaten zu vermischen.
  6. Gießen Sie den Inhalt des Glases in ein mit Eis gefülltes Glas.
  7. Füllen Sie das Glas mit Mineralwasser auf.
  8. Rühren Sie leicht um und garnieren Sie den Cocktail mit einem Basilikumblatt.

Der alkoholfreie Gin Basil Smash ist genauso erfrischend und aromatisch wie der traditionelle Cocktail. Er ist eine tolle Wahl für alle, die ihren Alkoholkonsum reduzieren oder keinen Alkohol trinken dürfen.

Auch interessant  Long Island Ice Tea Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung

Alkoholfreie Getränke haben oft weniger Kalorien als alkoholische. Der alkoholfreie Gin Basil Smash hat pro 100 ml nur 8 kJ/2 kcal. Er enthält keinen Fett, Kohlenhydrate, Zucker oder Salz.

Genießen Sie den erfrischenden Geschmack des Gin Basil Smash auch ohne Alkohol. Machen Sie Ihren nächsten Cocktailabend zu einem besonderen Erlebnis.

Beliebtheit des Gin Basil Smash

Seit 2008 ist der Gin Basil Smash schnell zu einem modernen Klassiker geworden. Er verbreitete sich weltweit in wenigen Jahren. Die Beliebtheit hängt mit dem Aufstieg von Gin zusammen, der zu einem günstigen Zeitpunkt kam.

In Deutschland hat der Gin Basil Smash Gin sehr populär gemacht. Jörg Meyer erfand ihn in seiner Hamburger Bar, Le Lion. Er wurde ursprünglich als „Gin Pesto“ bekannt und heißt jetzt „Gin Basil Smash“.

Der Gin Basil Smash ist ein Smash, bei dem Kräuter im Shaker zerschlagen werden. Die richtige Menge Basilikum ist wichtig für den Geschmack und das Aussehen. Man sollte die Basilikumstängel verwenden, um den intensivsten Geschmack zu bekommen.

Um die Aromen aus dem Basilikum zu extrahieren, muss man den Gin Basil Smash kräftig schütteln. Das sorgt dafür, dass sich die Zutaten gut verbinden und ein erfrischendes Geschmackserlebnis entsteht.

Man kann für den Gin Basil Smash verschiedene Gin-Sorten verwenden. London Dry Gins wie Tanqueray oder zitruslastige Gins wie Portofino Gin sind gut geeignet. Man kann aber auch mit verschiedenen Gins experimentieren.

Der Gin Basil Smash ist in kurzer Zeit sehr beliebt geworden. Seine leuchtend grüne Farbe und erfrischender Geschmack machen ihn zum perfekten Sommerdrink.

Das Rezept für den Gin Basil Smash braucht 15 Blätter Basilikum, 4 cl Zitronensaft, 4 cl Zuckersirup und 12 cl Gin. Es dauert 5 Minuten, um ihn zuzubereiten, und macht 2 Portionen.

Fazit

Der Gin Basil Smash ist wegen seiner erfrischenden Zutaten sehr beliebt. Er wurde 2008 von Jörg Meyer in Hamburg erfunden. Um die Aromen zu bewahren, sollte man ihn frisch machen.

Es gibt viele Variationen, wie mit Gurke oder Himbeeren. Man braucht 6 cl THORALM Dry Gin, 2 cl Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup und 10 Basilikumblätter. THORALM Dry Gin ist aus hochwertigen Botanicals und Quellwasser gemacht.

Man sollte frische Zutaten und guten Gin verwenden. Die Technik beim Schütteln ist auch wichtig. Für alkoholfreie Fans gibt es eine Alternative mit Herbal Tonic Water.

Der Gin Basil Smash ist nicht nur lecker, sondern auch voller Symbolik. Basilikum steht oft für Liebe und Wohlstand. Dies macht den Cocktail besonders. Er ist ein moderner Klassiker mit Zitrusnoten und Basilikum.

FAQ

Was sind die Zutaten für den Gin Basil Smash?

Für den Gin Basil Smash brauchst du Gin, frischen Basilikum, Zitronensaft und Zuckersirup.

Wer hat den Gin Basil Smash erfunden?

Joerg Meyer, ein Barkeeper, hat den Gin Basil Smash 2008 in der Hamburger Bar „Le Lion“ erfunden.

Welche Gin Sorten eignen sich am besten für den Gin Basil Smash?

Rutte Celery Gin, Bombay Sapphire, Whitley Neill London Dry Gin, Bombay Sapphire East und Tanqueray No. Ten sind super für den Gin Basil Smash.

Wie wird der Gin Basil Smash zubereitet?

Du brauchst Basilikumblätter, Zuckersirup, Gin, Zitronensaft und Eiswürfel. Zuerst zerdrückst du Basilikum und Zuckersirup. Dann fügst du Gin, Zitronensaft und Eiswürfel hinzu und schüttelst es gut. Danach siebst du es in ein Glas und garnierst es mit einem Basilikumzweig.

Welche Gins eignen sich außerdem für den Gin Basil Smash?

Auch Monkey 47 Beef!, Ungava Canadian Premium Gin, Gordon’s London Dry Gin, Tanqueray London Dry Gin und Beefeater 24 sind toll für den Gin Basil Smash.

Welche Tipps gibt es vom Barkeeper für den Gin Basil Smash?

Wähle einen Gin, der zu den Aromen passt. Zerstoße das Basilikum gut. Schüttle den Cocktail gut, damit sich die Aromen gut mischen.

Welche Variationen des Gin Basil Smash gibt es?

Du kannst den Gin Basil Smash auch mit Minze oder Koriander machen. Oder du nimmst Limettensaft statt Zitronensaft, je nachdem, was du magst.

Kann man den Gin Basil Smash auch ohne Alkohol genießen?

Ja, du kannst den Gin durch Wasser oder alkoholfreien Gin ersetzen. So kannst du den erfrischenden Geschmack auch ohne Alkohol genießen.

Wie beliebt ist der Gin Basil Smash?

Der Gin Basil Smash ist sehr beliebt geworden. Er ist heute ein Klassiker unter den Gin-Cocktails.

Fazit

Der Gin Basil Smash ist ein toller Sommercocktail. Die Kombination aus Gin, Basilikum, Zitronensaft und Zuckersirup ist perfekt. Probier ihn aus und genieße den Mix aus Aromen!