Paket nach China versenden: Was sind die Kosten?

Paket nach China Kosten

Viele Fragen tauchen auf, wenn man ein Paket nach China schickt, besonders zu den Kosten. Man sollte wissen, was der Versand kostet und welche Faktoren die Kosten beeinflussen. Hier sind die aktuellen Preise für den Paketversand nach China.

Inhaltsverzeichnis:

Versandmöglichkeiten für Pakete nach China

Verschiedene Unternehmen wie DHL Express, UPS und TNT transportieren Pakete nach China. Die Versandkosten hängen vom Gewicht, den Maßen und den gewählten Extras ab. Vergleichen Sie die Angebote, um den besten Preis zu finden.

Beispielrechnung für einen Paketversand nach China

Ein Beispiel: Ein 3 kg schweres Paket mit Maßen von 35 x 20 x 15 cm kostet bei DHL Express 53,80 €. UPS verlangt 63,34 € und TNT 68,83 €. Andere Optionen und zusätzliche Leistungen können die Preise ändern.

Größe und Gewicht von Paketen nach China

Es gibt Grenzen für Paketgröße und -gewicht nach China. Die meisten Dienste akzeptieren Pakete bis zu einem Gurtmaß von 300 cm. Einige Speditionsdienste transportieren aber auch größere Pakete. Einzelne Dienstleister haben verschiedene Gewichtsobergrenzen, meist zwischen 31,5 kg und 50 kg.

Zollbestimmungen für den Versand nach China

Der Zollversand nach China hat spezielle Regeln. Wichtig ist, ob es sich um eine private oder gewerbliche Sendung handelt. Für private Sendungen bis 500 € braucht man bestimmte Dokumente wie eine Proformarechnung und eine Zollinhaltserklärung. Gewerbliche Sendungen benötigen zusätzliche Unterlagen.

Verbotene Güter beim Paketversand nach China

Einige Güter sind für den Paketversand nach China tabu. Dazu zählen Waffen, Falschgeld, Drogen und mehr. Es ist wichtig, diese Liste zu kennen, um Probleme zu vermeiden.

Feiertage in China, die den Versand beeinflussen

Feste wie das Chinesische Neujahrsfest führen zu Versandverzögerungen. Bei der Versandplanung sollte man diese Feiertage berücksichtigen.

Versandmöglichkeiten und Buchung bei SimpleLogistik

Wer von Deutschland nach China verschickt, hat viele Optionen wie DHL und UPS. SimpleLogistik ist auch eine gute Wahl für günstige Preise. Der kostenlose Versandrechner hilft, die beste Option zu finden. Mit SimpleLogistik ist die Buchung einfach, inklusive Sendungsverfolgung.

Wichtige Fakten:

  • Die Kosten für den Versand eines Pakets nach China variieren je nach Gewicht, Abmessungen und Zusatzleistungen.
  • Die meisten Versandunternehmen bieten Versanddienstleistungen nach China an, darunter DHL Express, UPS, TNT und Cargo International.
  • Ein Beispiel für die Kosten: DHL Express berechnet 53,80 € für ein 3-Kilogramm-Paket mit den Maßen 35 x 20 x 15 cm.
  • Es gibt bestimmte Größen- und Gewichtsbeschränkungen für Pakete nach China.
  • Zollbestimmungen und Verbote für Sendungen in China müssen beachtet werden.

Versandmöglichkeiten für Pakete nach China

Wenn du ein Paket nach China schicken willst, hast du viele Optionen. Unternehmen wie DHL, UPS, TNT und Cargo International sind beliebt. Die Kosten hängen vom Gewicht, den Maßen und Zusatzleistungen ab.

DHL, ein Top-Paketdienst, berechnet für den China-Versand zwischen 8,89 und 58,99 Euro. Dies hängt von Gewicht und Größe des Pakets ab.

Cargo International liefert auch nach China. Die Preise richten sich hier nach Gewicht, Maßen und dem Zielort.

UPS nutzt einen online Rechner für die Kosten. Ein Paket von drei Kilogramm könnte so 78-88 Euro kosten.

Würdest du gern zwischen verschiedenen Anbietern vergleichen? Packlink hilft dir dabei. Ein Paket von zwei Kilogramm kann so schon ab 26 Euro versendet werden.

Hier sind einige Beispielkosten für den Paketversand, damit du eine Vorstellung hast:

VersanddienstVersandkostenVersandzeit
DHL (Express)53,80 €1–3 Tage
UPS63,34 €bis zu 72 Stunden
TNT68,83 €bis zu 72 Stunden

Merke bitte: Die aufgelisteten Kosten dienen nur als Beispiel. Die echten Kosten hängen von vielen Faktoren ab.

Es lohnt sich, die Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen. So findest du die besten Angebote für dich.

Beispielrechnung für einen Paketversand nach China

Wir haben ein Beispiel bereitgestellt, um die Kosten für ein Paket nach China zu zeigen. Ein Paket, das 3 Kilogramm wiegt und die Maße 35 x 20 x 15 cm hat, kostet bei DHL für den Expressversand 53,80 €. Bei UPS wären es 63,34 € und bei TNT 68,83 €.

VersandunternehmenKosten
DHL53,80 €
UPS63,34 €
TNT68,83 €

Die Preise schwanken und hängen von Dienstleister, Gewicht und Größe des Pakets ab. Es ist schlau, Preise bei verschiedenen Unternehmen zu vergleichen. So findet man das beste Angebot.

Wählen Sie klug bei Versandfirmen, um nach China zu sparen. Wichtig ist auch, alle Zolldokumente richtig und vollständig auszufüllen. So vermeiden Sie Probleme und Verzögerungen.

Größe und Gewicht von Paketen nach China

Beim Paketversand nach China gibt es Regeln zu beachten. Meistens darf das Paket nicht größer als 300 cm sein. Aber bei SimpleLogistik können auch größere Pakete verschickt werden, bis zu 600 cm Größe.

Das Gewicht der Pakete variiert. Es liegt normalerweise zwischen 31,5 kg und 50 kg. Diese Einschränkungen muß man beachten, vor allem bei der Planung des Versands.

Überprüfen Sie also die Maße und das Gewicht Ihres Pakets. So vermeiden Sie mögliche Kosten oder Schwierigkeiten während des Transports. Es ist wichtig, dass Ihr Paket die Vorgaben einhält.

Versand von Sperrgut und Paletten nach China

Wenn Sie große Gegenstände oder Paletten nach China senden möchten, haben Sie viele Optionen. SimpleLogistik ist spezialisiert auf Sperrgut- und Palettenversand. Sie bieten individuelle Angebote. Die Kosten richten sich nach Größe und Gewicht Ihres Versandes.

Falls Sie mehrere Pakete auf einer Palette versenden wollten, ist dies bei SimpleLogistik möglich. Sie erhalten ein Angebot nach Ihren Wünschen, angepasst an Größe und Gewicht. Der Versand nach China erfordert spezielle Vorkehrungen für eine sichere Ankunft.

Die Kosten und Details für den Versand können bei jedem Anbieter verschieden sein. Daher ist es schlau, sich direkt an SimpleLogistik und andere zu wenden. So bekommen Sie ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

VersandunternehmenPreis für Sperrgut nach ChinaPreis für Palettenversand nach China
DHL ExpressPreise variieren je nach Gewicht und AbmessungenPreise variieren je nach Gewicht und Abmessungen
UPSPreise variieren je nach Gewicht und AbmessungenPreise variieren je nach Gewicht und Abmessungen
TNTPreise variieren je nach Gewicht und AbmessungenPreise variieren je nach Gewicht und Abmessungen

Zollbestimmungen für den Versand nach China

Wenn Sie Pakete nach China schicken, müssen Sie Zollregeln einhalten. Es kommt auf die Sendungsart und den Warenwert an. Es gibt wichtige Dokumente und Regeln, die Sie kennen sollten.

Zollbestimmungen für private Sendungen

Private Pakete nach China bis zu einem Wert von 500 € brauchen spezielle Dokumente. Diese sind:

  1. Proformarechnung
  2. Zollnummer
  3. Zollinhaltserklärung CN23

Sie helfen, was im Paket ist zu beschreiben. Die Proformarechnung zeigt den Wert der Waren. Die Zollinhaltserklärung CN23 nennt Einzelheiten zum Paketinhalt.

Zollbestimmungen für gewerbliche Sendungen

Bei Geschäftspaketen nach China gibt es weitere Zollregeln. Zusätzlich zu vorherigen Dokumenten braucht es:

  • Handelsrechnung
  • Präferenznachweis/Ursprungszeugnis
  • Ausfuhrbegleitdokument (je nach Warenwert)

Die Handelsrechnung zeigt, dass es Geschäftspakete sind. Sie informiert über den Warenwert. Ein Präferenznachweis sagt, woher die Waren stammen. Das ist wichtig für Zollrabatte. Bei Werten über 1.000 € ist ein Ausfuhrdokument notwendig.

Richten Sie sich genau nach diesen Anweisungen, um Zollprobleme zu vermeiden.

Sie dürfen nicht alles nach China schicken. Verbotene Gegenstände sind:

  • Waffen und Munition
  • Drogen
  • Tierische Produkte
  • E-Zigaretten und Zubehör

Überprüfen Sie gut, ob Ihr Paket keine verbotenen Waren enthält. So umgehen Sie Strafen und Zollprobleme.

Adressierung von Paketen nach China:

Geben Sie in Paketen nach China die Adresse so an:

Name, Hausnummer/Straße, Ort, PLZ, Gebiet, Land

Feiertage in China:

Viele Feiertage in China beeinflussen den Paketversand. Dazu zählen Neujahr, Drachenbootfest und andere. Informieren Sie sich über diese Feiertage. Planen Sie ihren Versand danach, um Verzögerungen zu vermeiden.

Diese Zollinformationen helfen, Ihren Paketversand nach China gut zu meistern. Merken Sie sich: Die Regeln ändern sich – informieren Sie sich rechtzeitig!

Verbotene Güter beim Paketversand nach China

Wer ein Paket nach China verschicken will, muss aufpassen. Denn nicht alles kann man einfach so schicken. Man darf einige Sachen nicht verschicken. Das ist wichtig für die Sicherheit und um chinesische Gesetze einzuhalten. Wichtige verbotene Güter sind:

  • Waffen und Munition
  • Feuerwerkskörper
  • Drogen und Betäubungsmittel
  • Tierische Produkte
  • Schriften oder Materialien gegen chinesische Interessen

Man sollte gut aufpassen, was man verschickt. Es gibt Dinge, die man nicht schicken darf. Chinesische Behörden achten sehr darauf, dass man die Regeln einhält. Es können auch Strafen drohen.

Wenn man nicht sicher ist, was man schicken darf, sollte man sich besser vorher informieren. Später mit dem Versandunternehmen zu reden, kann auch helfen.

Einfuhrbeschränkungen für bestimmte Güter

Nicht nur bestimmte Dinge sind ganz verboten, es gibt auch besondere Regeln für bestimmte Waren. Zum Beispiel müssen Empfänger von alkoholischen Getränken, Kosmetika, Lebensmitteln und Pflanzenerzeugnissen eine besondere Genehmigung haben. Das gilt für bestimmten Import.

Wenn man nicht weiß, ob eine Sache geschickt werden darf, sollte man sich vorher informieren. Fragen bei den Behörden oder dem Versandunternehmen kann helfen.

Adressierung von Paketen nach China

Das korrekte Adressieren von Paketen nach China kann knifflig sein für Europäer. Aber es ist wichtig, die Adressangaben richtig zu machen. Diese umfassen Name, Hausnummer und Straße, Ort, Postleitzahl, Gebiet und Land. Chinesische Schriftzeichen verwendet man dabei nicht.

AdressangabeBeispiel
NameMax Mustermann
Hausnummer und StraßeMusterstraße 123
OrtPeking
Postleitzahl100000
GebietPeking
LandChina

Feiertage in China, die den Versand beeinflussen

Feiertage in China können Pakete verschicken erschweren. Der Verkehr ist zu dieser Zeit oft schlecht. Daher ist es klug, die chinesischen Feiertage zu kennen. So kann man Probleme beim Paketversand vermeiden.

China hat viele Feiertage, die den Versand stören können. Dazu zählen das chinesische Neujahrsfest und das Drachenbootfest. Auch das Mittherbstfest ist dabei. Es gibt jedoch viele andere Feiern. Diese Feste ändern jedes Jahr, da der chinesische Kalender sich nach dem Mond richtet.

Zu diesen Zeiten machen viele Firmen Feierabend. Auch Paketdienste haben dann zu. Das Verschicken von Paketen wird langsamer oder kann stoppen. Deshalb können Pakete später ankommen, besonders wenn der Feiertag am Freitag oder Montag ist.

Es ist klug, sich früh über chinesische Feiertage zu informieren. So kann man seinen Versand entsprechend planen. Das hilft, Probleme mit der Lieferung zu vermeiden. Ihr Paket könnte so pünktlich da sein.

FeiertagDatum
Chinesisches Neujahrsfest12. Februar 2023
Drachenbootfest14. Juni 2023
Mittherbstfest6. September 2023
Nationalfeiertag (Tag der Volksrepublik China)1. Oktober 2023
Doppelfest (Golden Week)1. bis 7. Oktober 2023

Es gibt viele Feiertage in China, die den Versand beeinflussen. Es könnte auch regionale Feste geben, die den Versand stören. Es ist wichtig, über alle Feiertage Bescheid zu wissen. So kann die Zustellung Ihrer Pakete reibungslos erfolgen.

Versandmöglichkeiten und Buchung bei SimpleLogistik

Möchten Sie Pakete günstig nach China schicken? Dann ist SimpleLogistik perfekt für Sie. Unser Versandrechner zeigt Ihnen die besten Preise und Wege für Ihren Versand.

SimpleLogistik arbeitet mit bekannten Namen wie DHL Express, UPS und TNT zusammen. Sie wählen einfach je nach Größe und Gewicht Ihres Pakets den richtigen Versandpartner.

Für die Buchung einfach die Abhol- und Zielorte, Maße und Gewicht Ihres Pakets eingeben. Unser Rechner zeigt Ihnen dann die verfügbaren Optionen und Kosten.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Sendungsverfolgungsnummer. Damit überwachen Sie online, wo sich Ihr Paket befindet.

SimpleLogistik bietet schnellen, sicheren und preiswerten Versand nach China. Eine ausgezeichnete Wahl für Ihren Versandbedarf.

VersandunternehmenPreis (abhängig von Größe und Gewicht)
DHL ExpressAb ca. 50 €
UPSPreis auf Anfrage
TNTPreis auf Anfrage

Fazit

Der Versand von Paketen nach China ist leicht. Es gibt viele Versanddienstleister, die helfen. Ihr Paket kommt sicher an. Die Kosten hängen vom Gewicht, der Größe und der Wahl der Versandart ab. Sie beginnen bei etwa 50 € (Stand August 2022). Sonderleistungen kosten extra.

Wählen Sie einen Versanddienstleister, der zu Ihrem Paket passt. Viele nehmen Pakete bis zu einem Gurtmaß von 300 cm. SimpleLogistik akzeptiert sogar bis zu 600 cm. Pakete wiegen meist zwischen 31,5 und 50 Kilo.

Denken Sie an die Zollbestimmungen, wenn Sie nach China versenden. Private und geschäftliche Sendungen haben unterschiedliche Regeln. Manche Güter, wie Waffen, Drogen oder tierische Produkte, sind verboten.

SimpleLogistik macht es Ihnen leicht, Pakete nach China zu schicken. Sie haben einen kostenlosen Versandrechner. Sie können aus verschiedenen Dienstleistern wählen. Finden Sie sicher und preiswert den richtigen Versandweg. Buchen Sie früh, um rechtzeitig anzukommen.

FAQ

Was sind die Kosten für den Versand eines Pakets nach China?

Die Kosten für den Paketversand nach China hängen von Gewicht, Größe und Serviceleistungen ab. Verschiedene Anbieter haben unterschiedliche Preise.

Welche Versandmöglichkeiten gibt es für Pakete nach China und wie hoch sind die Kosten?

Es gibt viele Versandoptionen nach China. Zum Beispiel kostet es mit DHL 53,80 € und mit UPS 63,34 €. TNT verlangt 68,83 € für den Versand.

Gibt es eine Beispielrechnung für einen günstigen Paketversand nach China?

Ein Paket, das 3 Kilo wiegt und Größen von 35 x 20 x 15 cm hat, kostet mit DHL 53,80 €. Das ist für den Expressversand.

Gibt es Beschränkungen für die Größe und das Gewicht von Paketen nach China?

Meistens ist ein Gurtmaß von maximal 300 cm erlaubt. Bei SimpleLogistik sind bis zu 600 cm Gurtmaß möglich.

Wie kann man Sperrgut oder Paletten nach China versenden und welche Kosten gelten hier?

Sperrgut oder Paletten haben besondere Regeln und Preise. Bei Interesse sollte man direkt nach den Details fragen.

Welche Zollbestimmungen muss man beim Versand nach China beachten?

Man braucht verschiedene Zolldokumente, je nach Sendungsart und Wert. Bis 500 € Wert benötigt man bestimmte Papiere.

Welche Güter sind beim Paketversand nach China verboten?

Einige Waren dürfen nicht verschickt werden, wie Waffen oder tierische Produkte. Auch bestimmte Medieninhalte und Falschgeld sind tabu.

Für manche Produkte wie Alkohol oder Kosmetika braucht man eine spezielle Erlaubnis.

Wie adressiert man Pakete richtig nach China?

Die korrekte Adresse beinhaltet Name, Hausnummer, Ort und weitere Angaben. Chinesische Schrift ist nicht notwendig.

Welche Feiertage in China beeinflussen den Versand von Paketen?

In China stoppt der Verkehr an Feiertagen, was Paketlieferungen verzögern kann. Es ist wichtig, diese Feiertage im Blick zu behalten.

Welche Versandmöglichkeiten und Buchungsoptionen bietet SimpleLogistik an?

SimpleLogistik macht den Paketversand nach China einfach und bezahlbar. Der kostenlose Versandrechner hilft, die passenden Optionen zu finden. Die Buchung inkludiert eine Trackingnummer.