Duolingo Kosten: Preise für Sprachlern-App in Deutschland

Duolingo Kosten

Duolingo ist eine bekannte Sprachlern-App mit mehr als 40 Millionen Nutzern weltweit. Es gibt Kurse für viele Sprachen. Diese App ist gut für Anfänger und Fortgeschrittene. Lesen Sie weiter, um die Preise in Deutschland zu erfahren.

Es gibt eine Gratis-Version von Duolingo. Aber mit einem kostenpflichtigen Abonnement haben Sie mehr Möglichkeiten. Wir zeigen Ihnen, was ein Abonnement kostet und welche Zahlungspläne es gibt.

Inhaltsverzeichnis:

Key-Facts:

  • Duolingo ist eine beliebte Sprachlern-App mit über 40 Millionen Nutzern weltweit
  • Es gibt sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version von Duolingo
  • Mit einem kostenpflichtigen Abonnement erhalten Sie Zugriff auf erweiterte Funktionen und personalisierte Lektionen
  • Die Kosten für Duolingo variieren je nach Abonnement-Option
  • Duolingo bietet Sprachkurse für verschiedene Sprachen an, darunter Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch

Wollen Sie eine neue Sprache lernen? Oder Ihre Sprachkenntnisse verbessern? Duolingo macht das auf eine lustige Weise möglich. Tauchen Sie ein in die Welt der Sprachen mit Duolingo!

Millionen nutzen Duolingo

Über 40 Millionen Menschen verwenden Duolingo weltweit. Es ist eine App, die das Sprachenlernen leicht macht. Duolingo ist für Android und iOS geeignet.

Die Nutzerzahlen zeigen, wie sehr die App geschätzt wird. Es gibt Kurse für jedes Sprachlevel, von Anfänger bis Fortgeschrittene. Mit Duolingo lernt man Sprachen spielerisch und macht Fortschritte.

In Duolingo können Ziele gesetzt werden, die man täglich verfolgt. Durch Erreichen dieser Ziele erhält man Belohnungen. So bleibt man motiviert und lernt effektiv weiter.

Es gibt viele Übungen, um die Sprache zu üben. Von einfachen Wort- und Satzübungen bis zu Hörverstehen und Schreiben. Duolingo bietet vielfältige Übungen für eine umfassende Lernerfahrung.

Duolingo ist so beliebt, weil es für jeden etwas bietet. Möchten Sie eine neue Sprache lernen oder Ihre Sprachkenntnisse auffrischen? Duolingo macht das Lernen leicht und unterhaltsam.

Welche Sprachen kann man bei Duolingo lernen?

Duolingo hat eine Auswahl von mehr als 40 Sprachen weltweit. Deutschland liebt die Duolingo Sprachkurse sehr. Sie bieten viele Lernchancen.

Die Kurse sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Die App ist spielerisch. Sie hilft beim effektiven Lernen.

Die verfügbaren Sprachkurse in Deutschland umfassen:

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch

Wenn Sie Ihr Sprachniveau verbessern wollen, sind Sie bei Duolingo richtig. Es hilft auch, sich besser zu verständigen und in Kulturen zurechtzufinden.

Sie können bei Duolingo lernen, egal aus welchem Grund. Ob für Urlaub, Arbeit oder Weiterentwicklung, Duolingo passt sich Ihrem Tempo an. Fangen Sie noch heute an zu lernen!

Welches Sprachniveau lässt Duolingo dich erreichen?

Duolingo deckt Niveaus vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ab. Es folgt dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Das Sprachniveau hängt von der gewünschten Sprache ab.

Die Plattform bringt Struktur ins Lernen. Es gibt Stufen von A1 bis C1 nach GER. So wird ein breites Wissen vermittelt.

Als Anfänger beginnst du mit einfachen Worten und Sätzen. Du lernst das Alphabet und Grundgrammatik.

Deine Kenntnisse werden dann immer weiter ausgebaut. Bald kannst du leicht sprechen und anspruchsvolle Bücher lesen.

Um aber wirklich fließend zu werden, brauchst du mehr als nur Duolingo. Es ist wichtig, regelmäßig zu üben.

Es hilft, Bücher zu lesen oder Filme zu schauen. Am besten ist es, mit Muttersprachlern zu reden. So verbessert man sein Niveau schnell.

Sprachniveauübersicht bei Duolingo

GER-NiveauBeschreibung
A1Anfänger
A2Elementare Sprachverwendung
B1Selbstständige Sprachverwendung
B2Fortgeschrittene Sprachverwendung
C1Fachkundige Sprachverwendung
C2Annähernd muttersprachliche Sprachbeherrschung

Eine Sprache wie ihre Muttersprache zu beherrschen, braucht viel Übung. Duolingo allein reicht dafür nicht aus.

Doch mit regelmäßigem Üben auf Duolingo kannst du sehr gut werden. Deine Sprachfähigkeiten werden sich stark verbessern.

Welche Lernarten gibt es bei Duolingo?

Duolingo hat viele Arten, eine Sprache zu lernen. Es nutzt Spiele und Übungen, um den Lernenden zu helfen. So wird Lernen spaßig und einfach.

Vokabeln lernen

Bei Duolingo kann man leicht Vokabeln lernen. Man setzt sich mit neuen Wörtern auseinander und übt dann, sie zu behalten.

Grammatikregeln verstehen

Die richtige Grammatik zu kennen ist wichtig. Bei Duolingo kann man durch Übungen die Regeln der Sprache lernen und üben.

Alltagsdialoge hören

Das Hörverständnis ist ein wichtiger Teil des Lernens. Auf Duolingo kann man Alltagsgespräche hören und so besser verstehen lernen.

Schriftliche Übungen absolvieren

Aufgemachte Texte zu schreiben ist beim Lernen unerlässlich. Duolingo bietet Übungen an, damit man schriftlich besser wird und mehr Wörter kennt.

Mit Duolingo lernt man Sprachen spielerisch und effektiv. Die vielen Übungen sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Man kann auf viele verschiedene Arten die neue Sprache erleben und lernen.

LernartBeschreibung
Vokabeln lernenNeue Wörter kennenlernen und wiederholen
Grammatikregeln verstehenDie Grammatik einer Sprache erlernen und anwenden
Alltagsdialoge hörenHörverständnis verbessern und Aussprache trainieren
Schriftliche Übungen absolvierenSchreibfertigkeiten verbessern und Wortschatz erweitern

Duolingo hat viele Möglichkeiten, eine Sprache zu lernen. Vom Vokabeln bis zum Schreiben, Duolingo unterstützt jeden Lernenden. Es gibt viele Übungen, die das Lernen spannend und effektiv machen.

Kann man bei Duolingo mit Muttersprachlern reden?

Es ist bei Duolingo nicht direkt möglich, mit Muttersprachlern zu sprechen. Die App lehrt Vokabeln, Grammatik und wie man Sätze bildet. Das Lernen passiert durch Übungen, Hör- und Leseverständnis.

Duolingo integriert jedoch Audioaufnahmen von Muttersprachlern. Das hilft den Nutzern, Hörverständnis zu entwickeln. So können sie lernen, wie Wörter und Sätze richtig ausgesprochen werden.

Um direkt mit Muttersprachlern zu reden, gibt es bessere Wege als Duolingo. Man kann auf Online-Communities zurückgreifen. Dort gibt es Sprachaustausche und Sprachpartner.

Das ist eine gute Möglichkeit, um eine Sprache richtig zu lernen. Sie können so mit Muttersprachlern üben und besser werden.

Die digitale Didaktik von Duolingo

Für viele Menschen ist Duolingo die perfekte App zum Sprachenlernen. Sie nutzt neueste Technologien wie maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. So kann sie Lektionen und Übungen erstellen, die genau zu dir passen.

Sie lernt mit jedem Nutzer mit. Duolingo erkennt, wo du gut bist und wo du Hilfe brauchst. Es analysiert sogar, welche Fehler du machst, um dir gezielte Übungen vorzuschlagen. Auf diese Weise hilft sie dir, optimal zu lernen.

Dank künstlicher Intelligenz wird das Lernen auch noch spannend. Die App kann deine Aussprache checken und dir direkt Feedback geben. So verbessertst du deine Sprachfähigkeiten, als ob du mit echten Menschen sprichst.

Mit Duolingo kannst du deinen eigenen Weg wählen. Du bestimmst, wie schnell du lernst. Es gibt viele Lektionen, die verschiedenste Themen abdecken, wie Vokabeln, Grammatik und das Sprechen im Alltag. So lernst du Schritt für Schritt alles Wichtige über die Sprache.

Die Vorteile der digitalen Didaktik von Duolingo:

  • Personalisierte Lektionen und Übungen
  • Kontinuierliche Anpassung an das Lernverhalten
  • Gezielte Wiederholungsübungen
  • Interaktive und immersive Lernerfahrung
  • Spracherkennungstechnologien zur Ausspracheüberprüfung
  • Flexible Lernwege und individuelles Lerntempo

Die App ist wirklich innovativ und hilft dir, Sprachen einfach zu lernen. Das Lernen macht Spaß und du wirst schnell besser. So erreichst du deine Lernziele auf effektive Weise.

Duolingo gratis testen

Sie möchten eine neue Sprache lernen, sind aber sich nicht sicher, ob Duolingo passt? Kein Problem! Mit der kostenlosen Version von Duolingo testen Sie selbst. So sehen Sie, ob es Ihren Bedürfnissen entspricht. Diese Variante hilft Ihnen, leicht ins Lernen einzusteigen und bietet grundlegende Funktionen für Ihr Lernen.

Um die App kostenlos zu testen, installieren Sie sie einfach auf Ihr Android- oder iOS-Gerät. Danach registrieren Sie sich. Sie können dann aus vielen Sprachkursen wählen, um Ihre Lernreise zu starten.

Die kostenlose Version hat einige Features, die Sie in der kostenpflichtigen nicht finden. Zum Beispiel das Überspringen von Lektionen und Offline-Lernen. Auch Fortschrittstests sind dort möglich.

Wenn Sie alle Funktionen nutzen wollen, ist ein kostenpflichtiges Abonnement die Lösung. Damit lernen Sie ohne Beschränkungen.

Also, warten Sie nicht länger. Laden Sie Duolingo herunter und testen Sie es. Erfahren Sie, wie praktisch Duolingo für das Erlernen einer neuen Sprache ist!

Das bietet Ihnen die kostenlose Version von Duolingo:

  • Einstieg ins Sprachenlernen
  • Grundlegende Funktionen zum Vokabellernen und Grammatikverständnis
  • Zugriff auf eine Vielzahl von Sprachkursen

Vorteile der kostenpflichtigen Version:

  • Erweiterte Funktionen wie das Überspringen von Lektionen
  • Offline-Lernen für unterwegs
  • Teilnahme an Fortschrittstests

Kosten und Abo-Modelle von Duolingo

Du brauchst ein Abo, um alles bei Duolingo zu nutzen. Es gibt Pläne für jeden, wie monatliche oder jährliche Abos.

Die App gibt dir die Wahl. Du entscheidest, was zu dir passt. Je nach Bedarf, nimmst du ein Abo für einen Monat oder ein Jahr.

Monatlich zahlen ist gut für Kurzzeit- oder flexible Nutzer. Das macht Sinn, wenn du nicht lange lernst oder flexibel sein möchtest.

Lernst du lieber längerfristig, ist das Jahresabo besser. Du zahlst einmal im Jahr weniger und sparst Monat für Monat.

Die Preise variieren je nach Land und Währung. Schau auf der Duolingo-Website für die neuesten Infos.

ZahlungsplanKosten
Monatlich9,99 € pro Monat
Jährlich79,99 € pro Jahr
(entspricht einem Preis von 6,67 € pro Monat)

Die Abo-Kosten sind fair. Für ein Abo öffnen sich viele Vorteile. Zum Beispiel kannst du deine Ziele besser verfolgen.

Mit einem Abo hast du keine Werbung und kannst ungestört lernen. Duolingo Plus testen oder Features wie Offline-Lernen nutzen.

Super Duolingo testen

Möchten Sie Ihre Sprachkenntnisse mit Duolingo verbessern? Probiere Super Duolingo aus. Es bietet erweiterte Funktionen für ein besseres Lernen.

Mit Super Duolingo kannst du:

  • Offline lernen: Lade Lektionen herunter und übe ohne Internet.
  • Bestimmte Lektionen überspringen: Falls du schon etwas weißt, spring zu schwierigerem Material.
  • Fortschrittstests machen: Prüfe dein Wissen und überwache deinen Fortschritt.

Super Duolingo hilft dir, mit Duolingo schneller eine Sprache zu lernen. Teste es 14 Tage lang kostenlos und entdecke die Vorteile.

Weitere Informationen zu Super Duolingo

Super Duolingo ist eine kostenpflichtige Erweiterung mit mehr Funktionen. Es ist perfekt für ein intensives Lernen. Starte deinen kostenlosen 14-tägigen Test, um seine Vorteile zu sehen.

Funktionen von Super DuolingoVorteile
Offline-LernenDuolingo auch ohne Internetverbindung nutzen
Lektionen überspringenSie können einzelne Lektionen überspringen und direkt zu schwierigeren Inhalten gehen
FortschrittstestsMessen Sie Ihren Lernfortschritt und erhalten Sie ein Feedback zu Ihrem Sprachniveau

Duolingo kündigen: Wie beende ich mein Abo?

Wenn Sie Ihr Duolingo-Abo stoppen wollen, ist das ganz einfach. Melden Sie sich auf der Website mit Ihren Daten an. Dann klicken Sie auf „Abo kündigen“ in Ihrem Konto.

Bestätigen Sie Ihre Identität, wenn nötig. Das können Ihre Kunden- oder Abonnementdaten sein.

Nach der Bestätigung endet Ihr Abo. Sie können dann nicht mehr auf kostenpflichtige Funktionen zugreifen. Die Kündigung tritt ein, wenn Ihr aktuelles Bezahlabonnement endet.

Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie den Duolingo-Support. Sie unterstützen Sie bei Kündigungsfragen oder dem Abo-Ende.

Systemvoraussetzungen bei Duolingo

Sie brauchen ein Android- oder iOS-Gerät, um Duolingo zu nutzen. Die App läuft auf beiden Systemen. So ist es egal, welches Handy oder Tablet Sie benutzen.

Wichtig ist eine gute Internetverbindung. Damit läuft Duolingo ohne Unterbrechungen.

Technische Anforderungen für Duolingo:

  • Android-Gerät: Ihr Android-Gerät muss mindestens die Version 5.0 (Lollipop) haben. Achten Sie darauf, dass genügend Speicher frei ist, um die App zu nutzen.
  • iOS-Gerät: Für ein iOS-Gerät ist iOS 12.0 oder neuer nötig. Prüfen Sie, ob Ihr Gerät damit umgehen kann, um Duolingo zu installieren.

Duolingo aktualisiert die App regelmäßig. Es ist schlau, Updates immer zu machen. So haben Sie die neuesten Funktionen und Korrekturen sofort.

Zahlungsmethoden im Überblick

Duolingo bietet verschiedene Wege, um Ihre Abos zu zahlen. Jetzt geht das nur mit Kreditkarte. Andere Wege wie PayPal sind im Moment leider nicht dabei.

Das macht das Bezahlen einfach und schnell über die App. Ihre Kreditkarte kann sicher gespeichert werden. Auch das automatische Zahlen ist kein Problem, wenn Sie es so einstellen.

Das Zahlen mit Kreditkarte ist sicher und schützt Ihre Daten. Denn es ist eine bekannte und verlässliche Zahlungsart.

Zukünftig könnte es mehr Zahlenarten bei Duolingo geben. Halten Sie sich also auf dem Laufenden. Schauen Sie dazu regelmäßig auf der offiziellen Website oder in der App vorbei.

Mit Duolingo Sprachen lernen

Duolingo ist super, um Sprachen auf eine spaßige Weise zu lernen. Millionen nutzen die App, um Sprachkenntnisse zu verbessern.

Sie können mit Duolingo viele Sprachen lernen. Es gibt Übungen, die das Lernen interessant machen. So bleibt man motiviert.

Bei Duolingo sammeln Sie Punkte, wenn Sie Lektionen abschließen. So wird das Lernen wie ein Spiel. Es macht echt Spaß.

Duolingo hat viele Lektionen, die beim Lernen helfen. Man lernt Vokabeln und Grammatik. Durch regelmäßiges Üben verbessern sich die Sprachfähigkeiten.

Die App gibt es für Android und iOS. So können Sie überall lernen. Die App ist kostenlos und startklar.

Alternativen zu Duolingo

Vielleicht gefällt Ihnen Duolingo nicht so gut. Zum Glück gibt es Apps wie Busuu und Mondly. Diese Apps sind gut fürs Sprachenlernen.

Busuu

Busuu ist toll, wenn Duolingo nicht das Richtige war. Es gibt viele Sprachkurse für alle Niveaus. Du kannst Vokabeln lernen, Übungen machen und sogar mit Muttersprachlern reden.

Mondly

Wenn Sie nach einer anderen App suchen, ist vielleicht Mondly etwas für Sie. Es hat viele Sprachen zur Auswahl und hilft Ihnen, besser zu sprechen. Sie können hier auch Vokabeln und Sätze üben.

Obwohl viele Duolingo mögen, sind andere Apps auch gut. Es ist schlau, mehrere auszuprobieren. So finden Sie die perfekte App für Ihre Lernziele.

Fazit

Duolingo ist vielen bekannt als Sprachlern-App. Sie wird von Menschen rund um den Globus genutzt. Egal, ob man eine neue Sprache beginnen will oder besser in einer Sprache werden möchte. Duolingo macht das Lernen unterhaltsam und spielerisch.

Es bietet zahlreiche Sprachen und Kurse an. So kann jeder seinen Lernfortschritt nachverfolgen. Die Anwendung ermutigt zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Es gibt verschiedene Abo-Modelle bei Duolingo. Monatliche und jährliche Pläne sind verfügbar. Eine kostenlose Nutzung ist möglich, aber für vollen Zugang benötigt man ein Abo.

Bei Duolingo erweitert man nicht nur seinen Wortschatz und übt Grammatik. Man verbessert auch das Hörverstehen und das Schreiben. Das Ganze basiert auf modernsten Lernmethoden.

Falls jemand eine einfache, nutzerfreundliche Lern-App sucht, ist Duolingo perfekt. Es ist eine einfache Möglichkeit, eine neue Sprache zu lernen. Und es macht Spaß, seine Sprachkenntnisse zu verbessern.

FAQ

Was kostet Duolingo?

Duolingo hat eine Gratisversion mit begrenzten Möglichkeiten. Für den vollen Zugriff braucht man ein Abo. Die Preise hängen vom Abo-Zeitraum ab.

Welche Abonnement-Optionen bietet Duolingo an?

Duolingo hat monatliche und jährliche Abos. Es gibt auch Super Duolingo für extra Funktionen.

Kann ich Duolingo kostenlos testen?

Ja, das Testen ist kostenlos. Die Testversion ermöglicht Grundfunktionen. Auch Super Duolingo kann man 14 Tage lang gratis testen.

Wie kann ich mein Duolingo-Abo kündigen?

Die Abokündigung geht über das Nutzerkonto. Anleitungen dazu stehen auf der Duolingo-Website.

Welche Sprachen kann ich bei Duolingo lernen?

Über 40 Sprachen lernt man mit Duolingo weltweit. In Deutschland kann man Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch lernen.

Welches Sprachniveau kann ich bei Duolingo erreichen?

Duolingo hilft vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen zu lernen. Das Niveau orientiert sich am GER und variiert je Sprache.

Welche Lernarten gibt es bei Duolingo?

Duolingo bietet interaktive Übungen. Man kann dort Vokabeln lernen, Grammatik üben und Dialoge hören und schreiben.

Kann ich bei Duolingo mit Muttersprachlern reden?

Mit Muttersprachlern kann man bei Duolingo nicht direkt sprechen. Die App fokussiert sich auf das Erarbeiten von Vokabeln und Grammatik.

Wie funktioniert die digitale Didaktik von Duolingo?

Duolingo nutzt eine digitale Didaktik, die sich an dich anpasst. Sie verwendet künstliche Intelligenz, um personalisierte Lektionen zu bieten.

Welche Systemvoraussetzungen gibt es bei Duolingo?

Duolingo läuft auf Android und iOS. Ein starkes Internet ist wichtig für die Nutzung.

Welche Zahlungsmethoden kann ich bei Duolingo nutzen?

Duolingo nimmt Zahlungen per Kreditkarte an. PayPal und Überweisung werden nicht angeboten.

Gibt es Alternativen zu Duolingo?

Ja, Alternativen wie Busuu und Mondly gibt es. Sie bieten ähnliche Funktionen für das Sprachenlernen.

Ist Duolingo eine effektive Möglichkeit, Sprachen zu lernen?

Millionen nutzen Duolingo, um Sprachen zu lernen. Es ist spielerisch und hilft beim Verbessern der Sprachfähigkeiten.