Hawaii Urlaub: Riese, Kosten & Tipps (2024)

Hawaii Urlaub Kosten

Hawaii ist eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Die Inselgruppe im Pazifik beeindruckt mit ihrer schönen Natur. Hier findet man nicht nur tolle Strände und Vulkane, sondern auch viele Aktivitäten. Es gibt Wandern, Schnorcheln und Wellness. Doch wie viel kostet ein Urlaub hier? Wir verraten es.

Inhaltsverzeichnis:

Auf einen Blick – Hawaii Urlaub Kosten im Überblick

Ein durchschnittlicher Urlaub auf Hawaii kostet um die 1785 Euro pro Woche. Das sind etwa 255 Euro pro Tag. In diesem Preis sind einfache Hotelzimmer, günstige Aktivitäten und Essen in kleinen Läden eingeschlossen. Mit einem geringeren Budget von 179 Euro pro Tag ist es auch möglich, Hawaii zu entdecken. Bei diesem Budget übernachtet man in einfachen Unterkünften und isst günstig.

Wenn Sie sich Luxus gönnen, könnten die Ausgaben bei 410 Euro und mehr pro Person und Tag liegen.

Wichtige Fakten:

  • Ein durchschnittlicher Hawaii Urlaub kostet etwa 1785 Euro pro Woche, exklusive Flug.
  • Sparsame Reisende können ihren Hawaii Urlaub bereits mit einem Budget von 179 Euro pro Tag realisieren.
  • Luxuriöse Aufenthalte auf Hawaii können Kosten von etwa 410 Euro und mehr pro Person und Tag verursachen.

Mit diesen Preisen haben Sie eine Idee, mit welchen Ausgaben Sie rechnen müssen. Denken Sie daran, dass die Kosten von Ihrem Reisestil und den gewählten Unterkünften abhängen.

Flugkosten nach Hawaii

Die Flugpreise nach Hawaii hängen vom Startpunkt und der Buchungsklasse ab. Von Deutschland aus starten die Flüge ab 650 Euro in der Economy-Klasse. Dieser Preis ist für einen Hin- und Rückflug mit Gepäck. Leider gibt es keine Direktflüge nach Hawaii, also sind Stopps in Städten wie Los Angeles möglich.

Ein Tipp: Wenn möglich, buchen Sie alle Reisen zusammen, um Geld zu sparen.

Hands-On Tipps:

  • Ein Hin- und Rückflug von Deutschland (FRA) nach Hawaii (HNL) in der Economy-Class kostet ab 650 Euro.
  • Es wird empfohlen, Verbindungen über Los Angeles, San Francisco oder Seattle zu wählen.

Durch frühzeitiges Buchen und Nutzung von Bonusprogrammen sparen Sie bei den Flugkosten.

Der Flug nach Hawaii dauert lang, besonders mit Zwischenstops. Planen Sie 11 Stunden bis San Francisco, dann nochmal 4 bis 5 Stunden bis zu Ihrem endgültigen Ziel auf Hawaii.

Hotelpreise auf Hawaii

Die Hotelkosten in Hawaii variieren stark. Ein einfaches Hotel kostet ca. 45 Euro pro Nacht und Person. Mittelklassehotels liegen bei 75-185 Euro die Nacht pro Person. Luxushotels verlangen oft mehrere hundert Euro die Nacht.

Zusätzlich erheben viele Hotels auf Hawaii Resortgebühren.

Schlüsselerkenntnisse:

  • 1*-Hotels auf Hawaii kosten etwa 45 Euro pro Nacht pro Person.
  • 3*-Hotels auf Hawaii kosten etwa 75-185 Euro pro Nacht pro Person.
  • Die Preise für luxuriöse Unterkünfte können mehrere hundert Euro pro Nacht betragen.

Am besten für das Geld ist es in Waikiki, während es auf Maui und Kauai etwas teurer ist. Die Preise steigen auch, je näher am Strand.

Kosten für Aktivitäten auf Hawaii

Aktivitäten in Hawaii haben unterschiedliche Kosten. Bootstouren, Helikopterflüge und mehr kosten zwischen 30 und 200 Euro. Es gibt aber auch viele kostenlose Aktivitäten, wie Wanderungen zu Wasserfällen.

Hands-On Tipps:

  • Aktivitäten auf Hawaii kosten zwischen 30 und 200 Euro pro Person.
  • Es gibt auch viele kostenlose Aktivitäten wie Wanderungen zu Wasserfällen und Vulkanen.

Hawaii bietet viele verschiedene Aktivitäten, sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose, für jedes Interesse.

Transport auf Hawaii

Einen Mietwagen auf Hawaii zu buchen, kostet zwischen 120 und 155 Euro pro Tag. Dies ist wichtig, um die Inseln gut erkunden zu können. Auf kleineren Inseln sind Mietwagen ebenfalls hilfreich, da das Busnetz begrenzt ist.

Hands-On Tipps:

  • Mietwagen auf Hawaii kosten 120 bis 155 Euro pro Tag.
  • Auf den größeren Inseln ist ein Mietwagen empfehlenswert.

Mit dem Mietwagen haben Sie die Freiheit, die Inseln zu entdecken. Öffentliche Busse sind auf den Inseln verfügbar, aber nicht so umfassend wie in größeren Städten.

Kosten für Verpflegung auf Hawaii

Die Preise für Essen in Hawaii variieren. Ein schnelles Essen in einem Lokal kostet etwa 10 Euro. Für ein 3-Gänge-Menü in einem Restaurant zahlen Sie durchschnittlich 47 Euro.

Hawaiianisches Essen wie Poke ist ab 10 bis 12 Euro zu haben. Essen und Trinken in Geschäften sind eher teuer, da viele Produkte importiert werden müssen.

Hands-On Tipps:

  • Ein günstiges Menü in einem Schnellrestaurant kostet etwa 10 Euro pro Person.
  • Ein 3-Gänge-Menü in einem mittelklassigen Restaurant kostet etwa 47 Euro oder mehr.

Um die Kultur Hwaiis voll zu erleben, probieren Sie lokale Spezialitäten. Diese sind preiswerter als Touristenmenüs in teuren Restaurants.

Beste Reisezeit für Hawaii

Es gibt keine schlechte Zeit, um Hawaii zu besuchen. Doch einige Monate sind günstiger als andere. Januar bis Mai und Oktober bis Mitte Dezember sind die preiswertesten Zeiten. Sommerferien und Winter mit Festtagszeiten sind teurer.

In der Saison von Hurrikans, von Juni bis November, ist das Risiko für Stürme gering. Es bietet sich also auch eine gute Reisezeit.

Hands-On Tipps:

  • Die günstigsten Reisemonate für Hawaii sind Januar bis Mai und Oktober bis Mitte Dezember.
  • Die Sommerferien und Weihnachten mit Silvester sind teurere Reisezeiten.

Reisen außerhalb der Haupturlaubszeiten kann Geld sparen. Dann ist es auch ruhiger auf den Inseln.

Dauer des Hawaii Urlaubs

Für jeden Urlaub auf Hawaii planen Sie am besten eine Woche pro Insel. So haben Sie genug Zeit, alle Sehenswürdigkeiten zu sehen. Eine zusätzliche Pufferzeit ist für unerwartete Ereignisse oder schlechtes Wetter wichtig.

Hands-On Tipps:

  • Es wird empfohlen, eine Woche pro Insel einzuplanen.
  • Eine zusätzliche Pufferzeit für unvorhergesehene Ereignisse ist ratsam.

Gehen Sie in eigenem Tempo und genießen Sie jeden Moment Ihres Hawaii Urlaubs. Die Zeit hängt von Ihren Wünschen ab.

Geographische Lage von Hawaii

Hawaii besteht aus 137 Inseln und Atollen, von denen 8 bewohnt sind. Die Hauptinseln sind Niʻihau, Kauaʻi, Oahu, Molokai, Lānai, Kahoʻolawe, Maui und Big Island. Es ist 3682 km von Kalifornien entfernt und liegt im Pazifischen Ozean.

Hands-On Tipps:

  • Hawaii besteht aus einer Inselkette im Pazifischen Ozean.
  • Hawaii besteht aus 137 Inseln und Atollen, von denen nur 8 bewohnt sind.

Fazit

Hawaii ist ein Traumziel für viele. Mit richtiger Planung kann ein Besuch erschwinglich sein. Wählen Sie die richtige Reisezeit und buchen Sie Flüge rechtzeitig. So genießen Sie alles, was die Inseln zu bieten haben. Atemberaubende Natur und vielseitige Aktivitäten warten auf Sie.

Auf einen Blick – Hawaii Urlaub Kosten im Überblick

Ein Trip nach Hawaii ist für viele ein Traum. Doch was kostet so ein Urlaub? Lies weiter, um die verschiedenen Ausgaben kennenzulernen.

Unterkunftskosten

Die Preise für Übernachtungen variieren sehr. In einfachen 1*-Hotels zahlst du ab 45 Euro pro Nacht und Person. Für 3*-Unterkünfte sind es zwischen 75 und 185 Euro. Luxushotels verlangen bis zu 400 Euro pro Nacht.

Überlege vorher, was dir wichtig ist. Wähle dann eine passende Unterkunft zu deinem Budget.

Transportkosten

Flüge von Deutschland nach Hawaii gibt es in verschiedenen Klassen. Mit der Economy Class starten die Preise bei 650 Euro. In der Business Class kann es bis zu 1700 Euro kosten.

Möchtest du ein Auto mieten, plane mit rund 120 Euro pro Tag für einen Kleinwagen. Für einen größeren SUV sind es etwa 155 Euro am Tag. Denke auch an die Spritkosten.

Kosten für Aktivitäten und Verpflegung

Die Ausgaben für Aktivitäten sind sehr unterschiedlich. Bootstouren liegen zwischen 30 und 200 Euro pro Person. Es gibt aber auch Gratisangebote wie Wanderungen zu Wasserfällen.

Beim Essen variieren die Kosten auch stark. Ein Essen im Schnellrestaurant kostet um die 10 Euro. Für ein 3-Gänge-Menü in gehobeneren Restaurants zahlst du zwischen 60 und 90 Euro pro Person. Getränke und Extras kommen noch dazu.

Zeitraum und Reisebudget

Ein Hawaii Urlaub kostet im Durchschnitt 1785 Euro pro Woche. Das sind etwa 255 Euro pro Tag, ohne Flug. Dieser Preis beinhaltet 3*-Hotels, günstige Aktivitäten und Restaurantbesuche.

Wer es einfacher will, kann mit 179 Euro pro Tag reisen. Das gilt für Übernachtungen in einfachen Unterkünften, ohne Auto und in günstigen Restaurants. Für Luxus sind 410 Euro pro Tag und mehr nötig.

Es ist klug, vorher ein Budget festzusetzen. So weißt du, was du ausgeben kannst.

Flugkosten nach Hawaii

Ein Flug nach Hawaii beginnt Deinen unglaublichen Urlaub. Die Inseln liegen etwa 3.700 km westlich der USA. Sie sind ein bekanntes Paradies. Viele Leute fragen sich, wie viel so ein Flug kostet.

Die Flugzeit aus Deutschland nach Hawaii dauert 20 bis 26 Stunden. Viele Airlines, einschließlich Billigflieger wie British Airways, fliegen dorthin. Ein Flug von Frankfurt nach Honolulu und zurück kostet ungefähr €700.00.

Suchst Du billige Flüge, buche 6 bis 10 Monate im Voraus. Bestimmte Zeiten, wie Januar bis Mai und Oktober bis Dezember, sind günstiger.

Wenn Du mehr Komfort möchtest, hast Du Optionen. United Airlines etwa bietet Upgrades an. Du kannst auch Premium-Economy-Klassen wählen. Ein Upgrade zur Business-Class verwandelt Deinen Sitz in ein Flachbett.

Flugpreise nach Hawaii ändern sich schnell. Sie werden teurer etwa einen Monat vor der Reise. Buche so früh wie möglich, um Geld zu sparen. Nutze Webseiten wie Momondo, um die besten Angebote zu finden.

FlugstreckeDurchschnittlicher Preis (Hin- und Rückflug)
Frankfurt – Honolulu€700.00
Berlin – Honolulu€760.00
Dortmund – Honolulu€1,391.00
Günstigster Flug (Hinflug) – Frankfurt – Honolulu€700.00
Günstigster Flug (Hin- und Rückflug) – Frankfurt – Honolulu€700.00
Preisspanne für Flüge nach Honolulu€700.00 – €1,391.00

Jetzt weißt Du, wie Du Deinen Hawaii-Flug planen kannst. Freue Dich auf eine tolle Zeit im Paradies.

Hotelpreise auf Hawaii

Die Preise für Hotels auf Hawaii können stark variieren. Es kommt auf die Lage und den Komfort an. Es gibt Optionen für jedes Budget und jeden Geschmack. Ein einfaches 1*-Hotel beginnt bei 45 Euro pro Nacht und Person. Dort gibt es die notwendigsten Dinge.

Viele suchen nach mehr: In 3*-Hotels kostet die Nacht zwischen 75 und 185 Euro. Sie bieten komfortablere Zimmer und Extras. Wenn Luxus Ihr Ziel ist, finden Sie in 5*-Hotels hervorragende Services. Diese können einige hundert Euro pro Nacht und mehr kosten. Die genauen Preise hängen von vielen Dingen ab, inklusive der Hotelanlage.

Viele Hotels berechnen zusätzliche Kosten in Form von Resortgebühren. Diese extra Kosten können sich je nach Nacht ändern. Sie decken oft spezielle Angebote wie Parken, WLAN oder Pools ab. Informieren Sie sich vor der Buchung, um Überraschungen zu vermeiden.

Am Waikiki Beach in Hawaii finden Sie gute Angebote. Dort gibt es für jeden Geldbeutel etwas. Doch die Strandlage kann den Preis erhöhen. Auf den Inseln Maui, Big Island und Kauai gibt es auch schöne Unterkünfte. Sie bieten einen tollen Aufenthalt außerhalb von Waikiki.

Bedenken Sie auch das Frühstück, wenn Sie buchen. Preise auf Big Island starten bei etwa 280 Euro inklusive Frühstück. Auf Kauai liegen sie bei rund 370 Euro. Oahu beginnt bei 200 Euro und Maui bei 450 Euro.

HotelkategoriePreis pro Person/Nacht
1*-HotelsAb 45 Euro
3*-Hotels75-185 Euro
Luxusunterkünfte95-400 Euro

Die Preise ändern sich je nach Saison und Verfügbarkeit. Es ist schlau, früh zu buchen, um ein gutes Angebot zu finden. Vergleichen Sie die Möglichkeiten, um das beste auszuwählen. Ihre Unterkunft beeinflusst Ihren Hawaii-Urlaub entscheidend. Sie entscheidet über Ihren Komfort und Ihre Erfahrung vor Ort.

Kosten für Aktivitäten auf Hawaii

Ein Urlaub auf Hawaii bietet viele Aktivitäten. Diese machen Ihren Aufenthalt unvergesslich. Die einzelnen Aktivitäten kosten unterschiedlich viel.

Glasbodenboot-Touren, Helikopter-Flüge und Bootsfahrten sind beliebt. Sie kosten zwischen 40 und 336 Euro pro Person.

Wer sparen will, findet auf Hawaii auch kostenlose oder günstige Aktivitäten. Wandern zu Wasserfällen und Vulkanen ist kostenlos. So können Sie die Natur erleben.

Die Kosten hängen von Aktivitätsdauer und Größe Ihrer Gruppe ab. Es lohnt sich, Preise zu vergleichen. So finden Sie das beste Angebot.

Beispielaktivitäten und Preise:

AktivitätPreis pro Person
Zodiac Bootstour/Kauaica. 180€
Schnorcheln mit Haien/Oahuca. 160€
Luau-Abendessen/Big Islandca. 120€
Surfkurs/Waikiki Beachca. 80€

Es gibt viele Aktivitäten auf Hawaii für jedes Budget. Sie können die Natur erkunden, an kulturellen Events teilnehmen oder Wassersport machen. Jeder findet das Richtige.

Planen Sie im Voraus, was Sie machen möchten. Vergleichen Sie Preise und wählen Sie die für Sie besten Aktivitäten. So wird Ihr Hawaii-Urlaub perfekt.

Transport auf Hawaii

Der Transport auf Hawaii kann eine Herausforderung sein, aber auch eine Chance, die Inseln flexibel zu erkunden. Viele entscheiden sich, einen Mietwagen zu leihen. So können sie die Schönheit der Inseln in ihrem eigenen Tempo entdecken. Mietwagen kosten in etwa 60-80€ pro Tag, je nachdem welches Auto Sie wählen. Ein Mietwagen ist besonders auf den größeren Inseln wie Oahu und Big Island nützlich. Dort ist das öffentliche Verkehrsnetz nicht so gut.

Wenn Sie hingegen die kleineren Inseln wie Maui und Kauai erkunden möchten, ist ein Mietwagen ebenfalls eine gute Option. So können Sie idyllische Strände und ruhige Orte weit weg von den Touristen entdecken. Ein Auto erlaubt es, die verschiedenen Landschaften jeder Insel voll zu genießen.

Es gibt auch öffentliche Busse auf einigen Inseln. Diese sind eine günstige Alternative zum Mietwagen. Doch seien Sie sich bewusst: das Busnetz ist begrenzt und die Fahrten können länger dauern. Bevor Sie den Bus nehmen, sollten Sie sich über Fahrpläne und Routen informieren, um Ihre Zeit effizient zu nutzen.

Auf Hawaii können Sie auch mit dem Fahrrad oder Roller unterwegs sein. Mit diesen Fortbewegungsmitteln können Sie umweltfreundlich die Inseln erkunden. Und dabei das Gefühl von Freiheit und Abenteuer genießen.

Wählen Sie einen Weg, um sich auf Hawaii zu bewegen, aber vergessen Sie nicht, sich an die Verkehrsgesetze zu halten. So wird Ihr Aufenthalt sicher und angenehm sein.

Kosten für Verpflegung auf Hawaii

Auf Hawaii schwanken die Verpflegungskosten je nach Ort und Essen. Günstige Mahlzeiten kriegen Sie ab 10 Euro in Fast-Food-Läden. In mittleren Restaurants kostet ein 3-Gänge-Menü zwischen 60 und 90 Euro. Traditionelle hawaiianische Gerichte wie Poke beginnen bei 10 bis 12 Euro.

Essen und Trinken sind generell teurer, weil viele Produkte importiert werden müssen. Der Preis variiert auch nach dem Typ des Restaurants.

In preiswerten Lokalen oder während Aktionen finden Sie billigere Angebote. Teurere Restaurants bieten raffiniertere Speisen. Fertigen Sie auch selbst über lokale Märkte Mahlzeiten an, um etwas zu sparen.

Eine gute Planung ist wichtig, um die Mahlzeiten in Ihrem Budget zu behalten. Einschließlich Frühstück kann die Wahl einer Unterkunft günstiger sein. Pro Person kostet Frühstück im Hotel zwischen 35 und 55 Dollar extra.

Art des RestaurantsKosten pro Person
SchnellrestaurantAb 10€
Mittelklasse-Restaurant60-90€
Traditionelle hawaiianische GerichteAb 10-12€

Halten Sie Ausschau nach Orten, die Rabatte bieten. Happy Hour oder Frühabendangebote kommen Ihren Geldbeutel entgegen.

Werfen Sie sich in Hale Aloha, um die Vielfalt der hawaiianischen Küche zu erleben. Es ist für jeden etwas Leckeres und Preisklasse dabei.

Beste Reisezeit für Hawaii

Die Wahl der Reisezeit beeinflusst Ihren Urlaub auf Hawaii stark. Die Monate von Mai bis September gelten als ideal. Denn es regnet selten, die Sonne scheint und es ist warm. Temperaturen von etwa 30 Grad und Wassertemperaturen von 26 bis 27 Grad erwarten Sie.

Wenn Sie Honolulu besuchen, haben Sie von Oktober bis April milderes Wetter. Von Mai bis September sind die Temperaturen höher. Im April scheint die Sonne etwa 10 Stunden am Tag. Auf der Insel Kauai regnet es etwas mehr, aber es bleibt warm.

Maui ist von Juli bis Oktober besonders warm. Auf Big Island könnte es am Mauna Kea sogar Minusgrade geben. Hawaii wird von Nordostpassaten belüftet. Diese bringen im Winter, von November bis April, mehr Regen, aber auch grüne Wälder und schöne Wasserfälle.

Entscheiden Sie je nach Vorliebe, wann Sie Hawaii besuchen. Mai bis September sind super für die Sonne. Wintersportfans wegen der hohen Wellen Winter passt dort ab November. Beachten Sie die Hurrikan-Saison von Juni bis November, jedoch treten Hurrikane selten auf.

Preise für Reisen auf den Hawaii-Inseln

Flüge, Hotels und Aktivitäten variieren im Preis und liegen zwischen 2.310 € und 2.641 € pro Person. Für einen 5-Nächte-Aufenthalt in Honolulu, inklusive Flug, zahlen Sie zwischen 1213 € und 3046 €.

Die empfohlenen Preise für einen Hotel- und Flugurlaub in Honolulu liegt bei 2509 € für 5 Nächte. Von einfachen Hotels bis zu luxuriösen Resorts, es gibt viele Optionen. Achten Sie auf zusätzliche Kosten wie Resortgebühren bei der Auswahl Ihrer Unterkunft.

Dauer des Hawaii Urlaubs

Um Hawaii richtig zu erleben, sollte man schon 3 Wochen Zeit haben. Die Inseln sind weit voneinander entfernt. Jede bietet einzigartige Sehenswürdigkeiten. Also, ist Zeit sehr wichtig, um alles zu sehen.

Die Reisezeit hängt von Budget und Wünschen ab. Mit weniger Zeit, ist es gut, sich auf eine oder zwei Inseln zu konzentrieren. Je 1 Woche pro Insel gibt Ihnen genug Zeit, alles zu entdecken, ohne Eile.

Jede Insel hat eine andere Atmosphäre. Oahu zum Beispiel hat viel Leben in Honolulu und schöne Strände. Maui ist für seine Sonnenuntergänge und die Road to Hana bekannt. Big Island bietet aktive Vulkane. Kauai hat tolle Landschaften.

Egal, wie lange Sie bleiben, planen Sie gut. So können Sie das Beste aus Ihrem Urlaub machen. Kein Stress, wenn Sie nicht alles sehen. Sie können immer wiederkommen.

Beispielreiseroute für einen 3-wöchigen Hawaii Urlaub:

InselInselhauptstadtHauptattraktionen
OahuHonoluluWaikiki Beach, Pearl Harbor, Diamond Head
MauiKahuluiRoad to Hana, Haleakala National Park, Lahaina
Big IslandHiloVolcanoes National Park, Mauna Kea, Kona-Küste
KauaiLihueNa Pali Coast, Waimea Canyon, Wailua River

Geographische Lage von Hawaii

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und gehört zu Ozeanien. Es hat einen reichen polynesischen Kulturhintergrund. Die Inselgruppe besteht aus 137 Inseln und Atollen, aber nur 8 von ihnen sind bewohnt. Darunter sind Niʻihau, Kauaʻi, und Oahu.

Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Ihre Vulkane zählen zu den größten der Erde. Mauna Kea und Mauna Loa sind einige der beeindruckendsten.

Hawaii beeindruckt auch im Ozean. Dort findet man unterseeische Vulkane und viele Fischarten in den Korallenriffen.

Hawaiis Klima ist mild, perfekt für Surfer. Am North Shore Beach gibt es bis zu 15 m hohe Wellen. Waikiki Beach hingegen bietet viele Aktivitäten an.

Der Hawaii Volcanoes National Park zeigt die Wirkung von 70 Millionen Jahren Vulkanismus. Besucher können Kīlauea und Mauna Loa, zwei sehr aktive Vulkane, erkunden. Es ist eine faszinierende Landschaft.

Der Valley of the Temples Memorial Park auf Oahu ist ein Friedhof für verschiedene Religionen. Dort steht auch der Byodo-In, ein buddhistischer Tempel-Nachbau. Es ist ein Ort des Friedens.

Der Haleakala Nationalpark in Maui hat eine atemberaubende Landschaft. Er beheimatet den Haleakala Vulkan und den Wainoku Wasserfall. Letzterer ist sehr sehenswert.

Die Hauptstadt, Honolulu, ist lebendig mit mehr als 340.000 Einwohnern. Sie spielt eine wichtige Rolle in internationalen Geschäften, Verteidigung und Tourismus.

Tipps für günstiges Reisen auf Hawaii

Ein Urlaub auf Hawaii ist ein Traum vieler Menschen. Aber die Kosten können schnell hoch werden. Wie können Sie also günstig auf Hawaii reisen und trotzdem Spaß haben?

1. Frühzeitig buchen

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Hawaii möglichst früh. So bekommen Sie die besten Angebote. Vergleichen Sie die Preise auf verschiedenen Websites, um das Günstigste zu finden.

2. Nebensaison nutzen

Wählen Sie die Nebensaison, um Kosten zu senken. Zu dieser Zeit sind Unterkünfte und Aktivitäten billiger. Außerdem sind Strände und Sehenswürdigkeiten weniger überfüllt.

3. Unterkunftskosten senken

Die Unterkunft kann viel kosten. Wählen Sie daher günstige Alternativen wie Hostels oder Ferienwohnungen. So bleibt mehr Geld für andere Dinge übrig.

4. Öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Verzichten Sie auf teure Mietwagen. Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel von Hawaii. Auf Oahu und Maui bringt Sie ein gutes Busnetz zu den Sehenswürdigkeiten.

5. Selbstversorgung statt teurer Restaurants

Restaurants auf Hawaii können teuer sein. Ein einfacher Weg zu sparen, ist selbst zu kochen. Kaufen Sie frische Zutaten auf den lokalen Märkten. So entdecken Sie auch die hawaiianische Küche.

6. Lokale Events und Festivals

Informieren Sie sich über lokale Events. Oft sind diese kostenlos und zeigen die hawaiianische Kultur. Dies ist eine tolle Möglichkeit, das Leben vor Ort zu erleben.

Mit diesen Tipps wird Ihr Hawaii-Urlaub nicht teuer. Denken Sie daran, rechtzeitig zu planen und zu vergleichen. So wird Ihre Reise unvergesslich, ohne das Budget zu stark zu belasten.

Sicherheitstipps für Hawaii

Wenn Sie die schönen Strände von Hawaii besuchen, ist Sicherheit sehr wichtig. Es gibt Regeln, die Sie wissen sollten, und manche Orte können gefährlich sein. Deshalb geben wir hier wichtige Ratschläge für Ihre Sicherheit.

1. Flaggen-Regel beachten

Hawaiis Strände zeigen mit Flaggen die aktuellen Bedingungen an. Eine rote Flagge bedeutet, dass Baden gefährlich ist und verboten sein kann. Achten Sie auf die Flaggen und hören Sie auf die Rettungsschwimmer.

2. Vorsicht vor Strömungen und hohen Wellen

Die Strömungen und Wellen auf Hawaii können gefährlich sein. Besonders ohne Rettungsschwimmer sollte man aufpassen. Wenn Sie schwimmen gehen, bleiben Sie in der Nähe der Rettungsschwimmer und beachten Sie deren Ratschläge.

3. Sicherheit beim Schnorcheln und Tauchen

Das Schnorcheln und Tauchen in Hawaii ist toll. Aber es ist wichtig, sich an die Regeln zu halten. Tauchen Sie nie alleine und wählen Sie sichere Tauchorte. Informieren Sie sich vorab über mögliche Gefahren.

4. Vorsicht bei Vulkanen und aktiven Lavaströmen

Die Vulkane und Lavaströme auf Hawaii sind gefährlich. Diese Orte unbedingt meiden, da sie eine ernste Gefahr darstellen können.

Folgen Sie diesen Tipps, um Ihren Hawaii-Besuch sicher zu gestalten. Seien Sie immer aufmerksam und halten Sie sich an die Regeln. Dann können Sie dieses Abenteuer in vollen Zügen genießen.

Natur und Tierwelt auf Hawaii

Hawaii hat viel Natur zu bieten, die jeden in den Bann zieht. Es hat klares, türkisfarbenes Wasser und grüne Landschaften. Beim Schnorcheln sehen Sie die Unterwasserwelt. Dort können Sie Schildkröten und viele andere Tiere sehen.

Abenteurer können mit Delfinen schwimmen. Und von Dezember bis Februar buckelige Wale in Maui beobachten. Auch an Land gibt es viel zu entdecken.

Die einzigartigen Tiere und der respektvolle Umgang sollten Sie bestaunen. Besonders berühmt sind die Honu-Schildkröten. Aber Achtung, halten Sie Abstand, um die Tiere nicht zu stören.

Hawaiis Landschaften sind ebenfalls wunderschön. Jede Insel hat ihre eigenen Merkmale. Kauai hat grüne Täler und Regenwälder. Big Island hat aktive Vulkane und einzigartige Ökosysteme.

Die beeindruckenden Strände reichen von schwarzem Sand bis zu weißen Stränden. Ein Spaziergang bei Sonnenuntergang wird Ihnen unvergesslich bleiben.

Wichtig ist, die Tiere und Pflanzen zu schützen. Nehmen Sie Rücksicht und lassen Sie die Natur wie Sie sie vorfinden. Müll gehört in den Mülleimer.

Faszinierende Tierarten und Naturlandschaften

Tierarten auf HawaiiNaturlandschaften auf Hawaii
SchildkrötenGrüne Täler
FischeRegenwälder
RochenActiver Vulkan
HaieNā Pali Coast
DelfineStrände

Entdecken Sie die atemberaubende Tier- und Naturlandschaften auf Hawaii. Sie werden von der Schönheit der Inseln fasziniert sein.

Unterkünfte auf Hawaii

Auf Hawaii gibt es viele Unterkünfte für alle Arten von Reisenden. Man findet dort Hostels und Hotels für jedes Budget. Es gibt auch luxuriöse Resorts für besondere Erlebnisse.

Wer sparsam reisen will, kann in Hostels übernachten. Die Preise beginnen bei 60-70€ für einen Schlafsaal. Wer mehr Privatsphäre haben möchte, findet Privatzimmer ab 160€.

Auch Apartments mit eigener Küche sind verfügbar. Die Preise hängen von der Lage und Ausstattung ab. Zum Beispiel kostet eine Nacht auf Big Island um die 170€.

Falls du lieber mit Hotel-Frühstück übernachten willst, gibt es viele Möglichkeiten. Die Preise beginnen ab 280€ auf Big Island. Für noch mehr Luxus, Maui bietet Hotels ab 450€ pro Nacht.

Auf Oahu kannst du sogar campen. Das ist eine günstige Option, um in der Natur zu sein. Campen kostet dort zwischen 20 und 40€ pro Nacht.

UnterkunftPreis pro Person/Nacht
Hostels (Schlafsaal)60-70€
Hostels (Privatzimmer)ab 160€
Apartments 
Big Islandca. 170€
Kauaica. 240€
Oahuca. 140€
Mauica. 290€
Hotels mit Frühstück 
Big Islandca. 280€
Kauaiab 370€
Oahuab 200€
Mauiab 450€

Fazit

Hawaii ist ein Traumziel für einen unvergesslichen Urlaub. Es hat 137 Inseln und Atolle, aber nur 8 sind bewohnt. Hier kann man eine einzigartige Natur und Tiere sehen. Mehr als 8,5 Millionen Menschen besuchen das Paradies im Pazifik jedes Jahr. Sie sind von seinen Stränden und Aktivitäten begeistert. Oahu zieht mit seinen über 5 Millionen Gästen besonders viele Besucher an.

Der Tourismus auf Big Island verringerte sich wegen des Kilauea-Vulkans stark. Doch die Insel hat noch viel zu bieten, wie Besuche im Volcanoes National Park oder Tauchgänge mit Mantas. Reisende, die Geld sparen wollen, sollten im Januar bis Mai oder von Oktober bis Dezember kommen. In den Sommerferien und zum Jahresende ist es teurer und voller.

Ein Urlaub auf Hawaii kann je nach Budget sehr unterschiedlich sein. Es gibt viele Unterkünfte, von günstigen Hostels bis zu teuren Resorts. Essen kann man preiswert, wenn man sich selbst versorgt, und auch Transportkosten sollte man einplanen. Mit durchschnittlich 49,55€ pro Tag und Person ist ein schöner Urlaub möglich.

Um Hawaii richtig zu erleben, sollte man sich gut vorbereiten. Kennen Sie die Regeln vor Ort und wie Sie sicher bleiben. Nehmen Sie sich genug Zeit, um alle Inseln zu erkunden. Es lohnt sich, Geld zu sparen, zum Beispiel mit einem Mietauto oder durch selbstgekochte Mahlzeiten. So wird Ihr Besuch auf Oahu, Big Island, Kauai und Maui unvergesslich.

FAQ

Was kostet ein Urlaub auf Hawaii?

Ein Urlaub dort kostet etwa 1785 Euro jede Woche, ohne den Flug. Der tägliche Durchschnitt liegt bei 255 Euro.

Welche Kosten sind in einem Hawaii Urlaub enthalten?

Das erwartet dich: ein 3*-Hotel, günstige Aktivitäten und Essen aus der Region. Außerdem Mietwagen.

Kann man auch günstiger auf Hawaii Urlaub machen?

Ja, mit 179 Euro am Tag geht das. Wähle einfache Unterkünfte und kostengünstige Speisen. Ein Auto ist nicht nötig.

Wie viel kostet ein Hin- und Rückflug nach Hawaii?

650 Euro kostet der Flug von Deutschland nach Hawaii in der Economy-Class. Ein Aufgabe- und Handgepäck sind inklusive.

Wann ist die beste Reisezeit für Hawaii?

Das beste Wetter findest du von April bis Oktober. Dann ist es warm, sonnig und regnet selten.

Wie viel kosten Hotels auf Hawaii?

Hotelpreise hängen vom Ort und Standard ab. 1*-Hotels beginnen bei 45 Euro pro Nacht. 3*-Hotels kosten 75 – 185 Euro pro Nacht.

Wie viel kosten Aktivitäten auf Hawaii?

Je nachdem, was du machen willst, ändern sich die Preise. Zum Beispiel kosten Bootstouren zwischen 40 und 336 Euro pro Person.

Wie viel kostet ein Mietwagen auf Hawaii?

Ein Auto leihen kostet 120 bis 155 Euro am Tag. Der Preis hängt vom Typ des Fahrzeugs ab.

Wie viel kostet Verpflegung auf Hawaii?

Essen gehen variiert im Preis. Schnellrestaurant-Menüs fangen bei 10 Euro an. Ein 3-Gänge-Menü in einem mittleren Restaurant kostet zwischen 60 und 90 Euro.

Wie lange sollte man für einen Hawaii Urlaub einplanen?

Um alles zu entdecken, sind 3 Wochen ratsam. Jede Insel hat tolle Dinge zu bieten. Du könntest die Länge aber deinen Vorlieben anpassen.

Wo liegt Hawaii geographisch?

Mitten im Pazifik, 3.682 km von Kalifornien entfernt, liegt Hawaii. Es ist ein Teil von Polynesien und Ozeanien.

Was sind Tipps für günstiges Reisen auf Hawaii?

Früh buchen und die Nebensaison wählen spart Geld. Suche nach Sonderangeboten. Übernachte günstig und nutze Essensmöglichkeiten abseits der teuren Restaurants. Ein Auto zu mieten ist oft billiger als Touren zu buchen. Beim Einkaufen im Supermarkt sparst du. Freue dich auf kostenlose lokale Ereignisse.

Welche Sicherheitstipps gibt es für Hawaii?

Achte auf die Strömungs- und Wellenwarnungen am Strand. Sei besonders vorsichtig beim Schnorcheln und Tauchen. Vermeide den Kontakt mit Vulkanen und fließender Lava.

Was gibt es für Natur und Tierwelt auf Hawaii?

Von Tälern mit Wasserfällen bis hin zu schwarzen Sandstränden hat Hawaii viel zu bieten. Begegne im Wasser Schildkröten, Nasenbären und anderen Meeresbewohnern.

Welche Unterkünfte gibt es auf Hawaii?

Du findest Herbergen, Hotels verschiedener Preisklassen und luxuriöse Resorts. Es gibt etwas für jeden Geldbeutel und Geschmack.

Without conclusion.