Bora Bora Urlaub: Reise, Kosten & Tipps (2024)

Bora Bora Urlaub Kosten

Bora Bora ist ein heiß begehrtes Reiseziel in Französisch-Polynesien. Es begeistert mit einer atemberaubenden Landschaft und vielseitigen Aktivitäten. Ein Urlaub auf dieser Trauminsel ist der Wunsch vieler. Hier erhalten Sie Infos zu den Kosten, inklusive Flüge, Unterkünften und Aktivitäten. Wir zeigen auch, wie Sie klug planen und sparen können.

Die Kosten für einen Bora Bora Urlaub im Überblick

Ein Aufenthalt auf Bora Bora kostet zwischen 1000 und 2000€ pro Woche vor Ort. Das ist vergleichsweise günstig für ein exotisches Reiseziel. Aber im Vergleich zu Orten wie Thailand sind die Kosten hoch.

Die Preise für Unterkünfte variieren stark. Budgethotels gibt es ab 150€ pro Nacht. Mittelklassehotels kosten zwischen 300 und 800€. Luxuriöse Resorts wie das Four Seasons kann man für 1000 bis 2000€ pro Nacht buchen.

In Hotels kostet Frühstück durchschnittlich 40€ pro Person. Mittag- und Abendessen in Resorts liegen bei 30 bis 50€ pro Mahlzeit. Wenn Sie außerhalb essen, zahlen Sie etwa gleich viel. Dafür ist dort das Essen ein bisschen günstiger.

Möchten Sie ein Ferienhaus mieten? Die Preise starten bei 285€ pro Nacht. Für eine Woche (7 Nächte) können Sie mit ungefähr 1995€ rechnen. Manchmal gibt es luxuriöse Extras, zum Beispiel kostenlose Nutzung von Fahrrädern oder Kajaks.

Wichtige Fakten:

  • Ein Bora Bora Urlaub kostet zwischen 1000-2000€ pro Woche.
  • Die Unterkunft variiert von 150€ für Budgetoptionen bis zu 2000€ pro Nacht in Luxusresorts.
  • Frühstück in Hotels schlägt mit rund 40€ pro Person zu Buche.
  • Mahlzeiten in Resorts kosten zwischen 30-50€ pro Person und Mahlzeit.
  • Eine Ferienhausmiete beginnt bei 285€ pro Nacht.

Die Kosten für einen Bora Bora Urlaub im Überblick

Ein Urlaub auf Bora Bora ist ein Traum vieler. Das kristallklare Wasser und die faszinierende Landschaft locken Besucher an. Doch was kostet so ein Paradiesabenteuer? Hier ist eine Übersicht der Ausgaben für Ihren Bora Bora Urlaub.

Flugkosten nach Bora Bora

Die Flugkosten hängen vom Startort und der Zeit ab. Von Deutschland nach Bora Bora kostet ein Flug durchschnittlich 1.450 Euro. Rechnen Sie mit mindestens 31 Stunden Reisezeit und Zwischenstopps.

Kosten für Unterkunft auf Bora Bora

Die Übernachtungskosten unterscheiden sich je nach Hotel. Ein einfaches Hotel gibt es ab 100 Euro. Luxushotels und Resorts kosten mehr als 1.200 Euro pro Nacht.

Kosten für Aktivitäten und Touren auf Bora Bora

Bora Bora hat Vieles zu bieten, von Tauchen bis zu Safari-Touren. Diese Aktivitäten kosten zwischen 90 und 140 Euro. Es gibt auch Gratis-Aktivitäten wie Schnorcheln.

Kosten für Transport auf Bora Bora

Man kann sich entweder ein Auto mieten oder den Bus nehmen. Ein Auto kostet zwischen 90 und 170 Euro pro Tag. Das Busfahren kostet nur 0,90 Euro.

Man kann auch viel zu Fuß sehen und erleben.

Kosten für Mahlzeiten auf Bora Bora

Die Preise für Essen schwanken je nach Ort. In Restaurants zahlen Sie 18-35 Euro pro Person. Essen in Touristenlokalen ist etwas günstiger.

Alternativ können Sie im Supermarkt einkaufen und selbst kochen.

Die Kosten für einen Bora Bora Urlaub hängen von Ihren Wünschen und Kosten ab. Es ist möglich, mit einem Budget diese Insel zu genießen.

  • Durchschnittlicher Preis für einen Hin- und Rückflug von Deutschland nach Bora Bora: ab 1.450 Euro
  • Kosten für eine Übernachtung auf Bora Bora in einem 2*-Hotel inklusive Frühstück: ab 100 Euro pro Person
  • Durchschnittlicher Preis für beliebte Aktivitäten auf Bora Bora: zwischen 90 und 140 Euro pro Person
  • Mietwagenkosten auf Bora Bora pro Tag: zwischen 90 und 170 Euro
  • Durchschnittliche Preise in Restaurants auf Bora Bora: zwischen 18 und 35 Euro pro Person

Flugkosten nach Bora Bora

Die Kosten für Flüge beeinflussen die Urlaubsplanung. Je nach Startpunkt, Buchungszeit und Reisezeit variieren sie. Im Schnitt zahlen Sie in der Economy Class von Frankfurt nach Bora Bora etwa 750 €. Für mehr Komfort kostet es ab 1100 € in der Premium Economy. Und in der Business Class beginnen die Preise bei 1600 €. Es lohnt sich, früh zu buchen, um zu sparen.

Von Deutschland aus fliegt man nicht direkt nach Bora Bora. Die Flüge machen Zwischenstopps und dauern meist über 31 Stunden. Die genaue Flugdauer hängt von Route und Stopps ab. Flexibilität bei der Buchung ist wichtig, um gute Angebote zu finden.

Preise ändern sich je nach Saison und Nachfrage. Zwischen Mai und Oktober ist in Bora Bora Hochsaison. Dann sind die Flüge teurer. Überlegen Sie, außerhalb dieser Zeit zu reisen, um zu sparen. Es gibt immer wieder Sonderangebote für preiswertere Flüge.

Kosten für Unterkunft auf Bora Bora

Je nach Hotel können die Kosten auf Bora Bora variieren. Ein 2*-Hotel kostet ab 120 Euro pro Nacht für jede Person. Große Annehmlichkeiten finden sich nicht, aber es ist gut für Sparfüchse.

3*-Hotels bieten schon mehr Komfort. Man zahlt hier ab 150 Euro pro Nacht und Person. Es ist eine gute Wahl für diejenigen, die wenig mehr Luxus wollen, aber nicht zu viel bezahlen möchten.

Für Luxus wählen Gäste die 4*-5*-Hotels und Resorts. Übernachten kann hier sehr teuer sein, manchmal über 1.200 Euro die Nacht. Eines der Highlights sind die Overwater Bungalows. Man hat einen tollen Blick auf das Meer und kann sogar direkt ins Wasser springen.

Kosten für Aktivitäten und Touren auf Bora Bora

Bora Bora ist voller aufregender Aktivitäten und Touren. Es gibt Wassersport und Naturabenteuer für jeden Reisenden. Die Preise hängen von der Aktivität und dem Anbieter ab.

Beliebte Aktivitäten kosten zwischen 90 und 140 Euro pro Person. Hier sind einige Beispiele:

  • Wassersportarten wie Parasailing, Jet-Ski-Fahren und Kajakfahren kosten zwischen 90 und 120 Euro.
  • Schnorchelausflüge und Bootstouren kosten meist 100 bis 140 Euro pro Person.
  • Helikopter- oder Bootsausflüge kosten zwischen 150 und 250 Euro.

Kostenlose Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, Bora Boras Natur zu erleben. Dazu gehören:

  • Schnorcheln in der Lagune, um die farbenfrohe Unterwasserwelt zu sehen.
  • Wanderungen durch die Natur, um die einheimische Pflanzen und Tiere zu entdecken.
  • Strandspaziergäne bei Sonnenuntergang, um die Schönheit der Insel zu genießen.

In den meisten Reisebudgets sind diese kostenlosen Aktivitäten enthalten. Wenn Sie spezielle Aktivitäten planen, ist es ratsam, die Preise im Voraus zu vergleichen.

AktivitätDurchschnittlicher Preis pro Person
Parasailing90-120 €
Jet-Ski-Fahren90-120 €
Kajakfahren90-120 €
Schnorchelausflüge100-140 €
Bootstouren100-140 €
Helikopter- oder Bootsausflüge150-250 €

Preise können sich je nach Saison, Anbieter und Gruppengröße ändern. So buchen Sie Ihre Wunschaktivitäten zum besten Preis, ist eine frühe Buchung empfehlenswert.

Kosten für Transport auf Bora Bora

Es gibt viele Wege, Bora Bora zu erkunden. Mieten Sie einen Wagen, das kostet zwischen 90 und 170 Euro pro Tag. Sie sollten auch ca. 1,20 Euro pro Liter Benzin einplanen.

Das gibt Ihnen die Freiheit, die Insel in Ihrem eigenen Rhythmus zu entdecken. Sie können so die Schönheit von Bora Bora vollkommen genießen.

Falls Sie aufs Geld achten, ist das Busfahren eine gute Option. Ein Ticket bekommen Sie für nur 0,90 Euro. Es erlaubt Ihnen, die Insel bequem zu bereisen und ist günstiger als ein Auto.

Zu guter Letzt: Sie können Bora Bora auch zu Fuß entdecken. Die Insel ist nicht groß, man kann Vieles bequem laufen. Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben.

Transportkosten im Überblick:

TransportmittelKosten
Mietwagen (pro Tag)90€ – 170€
Benzi kosten (pro Liter)1,20€
Öffentlicher Bus (pro Ticket)0,90€
Zu FußKostenlos

Kosten für Mahlzeiten auf Bora Bora

Auf Bora Bora gibt es viele Essensmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. In lokalen Restaurants oder bei Fast-Food-Restaurants zahlen Gäste 8-15 Euro für ihr Essen. Das Angebot reicht von einheimischen Gerichten wie Poisson Cru für 10,00 Euro bis zu einem Cappuccino für 3,30 Euro.

Möchte man mehr ausgeben, sind Touristen-Restaurants ideal. Ein Essen kostet hier zwischen 18-35 Euro. Dort gibt es viel Auswahl, auch internationale Spezialitäten.

Zum Feiern oder für besondere Anlässe bietet das Inselparadies Restaurants mit einem Mehr-Gänge-Menü. Hier rechnet man zwischen 40 und 125 Euro für das Essen.

Die Preise in den Hotel-Restaurants sind oft höher als anderswo. Gerichte kosten hier um die 30-50 Euro. Das gilt für Snacks, Mittag- und Abendessen.

Für diejenigen, die sparen wollen, ist Selbstversorgung eine Option. Lebensmittel kann man in Supermärkten kaufen. So spart man, vor allem bei einem längeren Aufenthalt.

MahlzeitDurchschnittlicher Preis
Frühstück40 Euro pro Person pro Tag
Mittagessen30-50 Euro pro Mahlzeit pro Person
Abendessen30-50 Euro pro Mahlzeit pro Person

Die Essenskosten hängen von vielen Faktoren ab. Dazu zählen das Restaurant, das Essen selbst und persönliche Vorlieben. Ein Budget für Essen vorzuplanen ist sinnvoll. So weiß man, was einen erwartet.

Beste Reisezeit für einen Bora Bora Urlaub

Der beste Zeitraum für Bora Bora reicht von Mai bis September. Es ist dort nicht zu heiß, und Regen ist selten. Perfekt, um die Insel und ihre Strände zu erkunden.

Im Zeitraum von Mai bis Oktober zieht Bora Bora viele Touristen an, besonders in den Monaten Juli und August. Das Wetter ist sonnig, mit Temperaturen um die 29°C. Man hat mehr als acht Stunden Sonne am Tag, ideal für Draußen-Aktivitäten.

Von Dezember bis zur Nebensaison im April regnet es öfter. Aber die Temperaturen sind weiterhin warm, und es ist weniger feucht. Für diejenigen, die Ruhe suchen, ist dies eine gute Zeit für einen Besuch.

Die Wassertemperatur auf Bora Bora ist immer zwischen 27°C und 29°C. Das ist super für Wassersport wie Schnorcheln und Tauchen.

April und November sind gut zum Schnorcheln und Tauchen. Die Winde sind dann schwach, und das Wasser ist sehr klar.

Der Mount Otemanu ist bestens zwischen Mai und Oktober zum Wandern. Das Wetter ist schön, und es regnet wenig.

Von Mai bis Oktober kann man auch Dschungelsafaris machen. Die Pflanzenwelt ist dann besonders grün, und es gibt tolle Aussichten.

Das ganze Jahr über kann man Yoga und Meditation am Strand machen. Aber die beste Sicht zum Schnorcheln ist im April und November. Ideal, um das Meerleben zu erkunden.

Die beste Zeit für Bora Bora hängt von deinen Aktivitäten und Vorlieben ab. Plane deinen Urlaub rechtzeitig, um das Beste zu erhalten.

Einzigartige Schönheit von Bora Bora

Bora Bora ist ein Juwel in Französisch-Polynesien. Es ist bekannt für seine unvergleichliche Schönheit. Der weltberühmte Matira Beach und die Kulisse der Resorts sind dort zu finden.

Die Lagunen sind türkisblau und das Wasser kristallklar. Es ist nicht nur ein Paradies für Wassersportler. Es ist auch ein Fest für die Augen.

Erleben Sie die Unterwasserwelt mit exotischen Fischen und farbenprächtigen Korallen. Es ist wirklich atemberaubend.

Bora Boras Schönheit ist nicht nur an der Küste zu sehen. Im Inneren erhebt sich der 727 Meter hohe Mont Otemanu. Dieser Berg ist das Zentrum der Insel.

Von den Gipfeln Pahia und Otemanu bietet sich ein atemberaubender Blick. Sie schauen auf die Hauptinsel und die Riffe.

Die Insel ist mit grünen Palmen und tropischen Pflanzen üppig bewachsen. Diese Landschaft lädt zu Entdeckungstouren ein. Es gibt viele Wege, die Schönheit zu Fuß zu erkunden.

Bora Bora mag klein sein, aber es gibt viel zu sehen. Die Natur ist voller Schönheit und Vielfalt.

Größe der InselSonnenstunden pro Tag
30 QuadratkilometerMindestens 6 Stunden

Das Meer strahlt in vielen Blautönen. Die Vegetation macht die Insel zu einem Paradies.

Flora wie Tahiti-Gardenien versprüht einen betörenden Duft. Dies macht die Landschaft noch spezieller.

Auf Bora Bora gibt es viele Aktivitäten. Von Tauchen bis Wandern ist für jeden etwas dabei.

Das Lagoonarium ist ein Muss. Es ist ein Unterwassermuseum im Pazifik. Sie erleben dort die faszinierende Meeresfauna.

Die Küche von Bora Bora ist einzigartig. Sie mischt französische Einflüsse mit lokalen Zutaten. Gerichte wie Poisson cru zeigen die besondere Küche der Insel.

Bora Bora ist eine Oase der Schönheit. Lassen Sie sich von der Landschaft und den Spezialitäten verzaubern.

Aktivitäten und Abenteuer auf Bora Bora

Bora Bora, die Perle des Südpazifiks, ist ein Traumziel vieler. Besonders Wassersportler, Naturfreunde und Abenteurer fühlen sich hier wohl. Es gibt eine Menge zu entdecken und erleben.

Ein Hotspot auf Bora Bora sind Wassersportarten. Besucher können in den Lagunen schnorcheln und tauchen. In den farbenfrohen Unterwasserwelten leben viele exotische Fische und auch Rochen. Mit erfahrenen Guides wird Tauchen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bootstouren und Ausflüge sind ebenfalls beliebt. Bei einer Fahrt rund um die Insel öffnet sich eine spektakuläre Aussicht. Man kann versteckte Buchten erkunden und nach Delfinen Ausschau halten. Adrenalinjunkies finden bei Jet-Ski-Touren ihr Glück.

Wer lieber an Land bleibt, kann Bora Bora auch zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Es gibt viele schöne Wanderwege durch tropische Wälder. Beim Erklimmen des Mount Otemanu erwartet Sie ein atemberaubender Blick über die Insel.

Um sich zu erholen, bieten die Luxusresorts Wellness- und Spa-Möglichkeiten. Entspannen Sie bei einer Massage oder genießen Sie den Poolblick. Diese Momente der Ruhe machen den Urlaub perfekt.

Die Preise für Aktivitäten auf Bora Bora variieren je nach Art. Schnorcheln kostet ungefähr 90 Euro pro Person. Tauchausflüge beginnen bei 140 Euro. Bootstouren und Jet-Ski-Fahrten liegen zwischen 100 und 200 Euro. Wanderungen und Radtouren sind meist kostenlos oder verlangen eine kleine Gebühr.

Entdecken Sie all die Möglichkeiten auf Bora Bora und machen Sie Ihren Aufenthalt unvergesslich.

Kulinarische Genüsse auf Bora Bora

Wenn wir an Bora Bora denken, denken viele an die wunderschönen Strände. Doch die Insel hat noch mehr zu bieten. Vor allem kulinarisch! Die Speisen sind sehr beeinflusst von der französischen Küche. Sie werden überrascht sein von den leckeren Gerichten mit Fisch und Meeresfrüchten.

Suchen Sie nach einem guten Essen? Bora Bora ist der richtige Ort. Es gibt viele Restaurants, die für alle passen. Hier treffen leckere lokale Snacks auf Gourmet-Essen in den edlen Resorts der Insel. Jeder findet hier das Richtige.

In den Restaurants der Insel können Sie echte lokale Gerichte probieren. Mahi-Mahi Fisch, Langusten und Tintenfisch stehen auf fast jeder Speisekarte. Aber auch die französische Küche, mit Escargots und Crème Brûlée, gibt es hier.

Etwas Leckeres essen und dabei den Meerblick genießen? In Bora Boras Küstenrestaurants passt das zusammen. Meeresfrüchte und gute Weine werden angeboten, für ein unvergessliches Erlebnis.

Klar, Essen in Bora Bora kostet etwas mehr als Zuhause. Mittelklasse-Restaurants sind schon teurer. Eine Mahlzeit kann zwischen 8 und 15 Euro kosten. In den edlen Restaurants zahlen Sie für ein Menü zwischen 40 und 125 Euro.

Wenn Sie sich nach frischen Zutaten sehnen, besuchen Sie einen der lokalen Märkte. Der Chin Lee Supermarkt ist bekannt dafür. Dort gibt es von Obst und Gemüse bis Fisch alles, was das Herz begehrt. Die Preise können höher sein als gewohnt, aber die Qualität lohnt sich.

Lassen Sie sich bei Ihrem Bora Bora Urlaub kulinarisch verwöhnen

Bora Bora ist ein Paradies für alle, die gutes Essen lieben. Sie finden hier von frischem Fisch bis zur französischen Delikatesse alles. Es ist eine Mischung, die verzaubert.

Erleben Sie die kulinarischen Seiten von Bora Bora. Es wartet eine Reise durch Aromen und Geschmäcker auf Sie. Ein Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Bora Bora Reiseangebote

Erträumen Sie Ihren Urlaub auf Bora Bora mit unseren Reiseangeboten. Sie haben die Wahl zwischen Pauschalreisen und maßgeschneiderten Buchungen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub zu verwirklichen.

Vergleichen Sie Angebote, um den besten Preis zu finden. Ein Top-Anbieter für solche Reisen ist Lidl Reisen. Entdecken Sie tolle Deals für Bora Bora und mehr.

Schauen Sie, welche wundervollen Plätze Sie auf Bora Bora erwartet. Es gibt faszinierende Unterkünfte für jeden Geldbeutel.

HotelPreis ab
The St. Regis Bora Bora Resortab 3.533 €
The Brandoab 2.340 €
InterContinental Bora Bora Resort and Thalasso Spaab 1.080 €
LE BORA BORA by Pearl Resortsab 856 €
InterContinental Bora Bora Le Moana Resortab 506 €
Maitai Lapita Village in Huahineab 498 €
Weitere Optionenab 236 €

Es ist an der Zeit, Ihren Bora Bora Traumurlaub zu buchen. Verpassen Sie nicht, jetzt zuzugreifen!

Fazit

Ein Urlaub auf Bora Bora kann ein Traum sein, aber die Kosten sind wichtig. Mit Planung und dem passenden Budget ist die Reise bezahlbar. Auf der Insel gibt es Luxushotels, die stark reduzierte Preise haben. Es gibt auch preiswerte Unterkünfte für Besucher mit kleinerem Geldbeutel.

Bora Bora bietet viele Aktivitäten wie Schnorcheln mit Haien und Jet-Ski-Fahren. Die Insel ist berühmt für ihre bunte Unterwasserwelt. Besonders zwischen Pointe Paopao und Pointe Matira gibt es viel zu sehen.

Die Insel hat auch eine tolle Auswahl an Essen. Man findet Restaurants mit Einflüssen aus verschiedenen Kulturen. Man kann lokale Gerichte probieren oder internationale Küche in noblen Lokalen essen.

Ein Urlaub auf Bora Bora ist immer unvergesslich, egal wie viel Geld man ausgibt. Mit einer guten Vorbereitung lassen sich die Kosten senken und Sie können Ihren Traumurlaub voll und ganz auskosten.

FAQ

Was sind die Kosten für einen Bora Bora Urlaub im Überblick?

Ein einwöchiger Urlaub auf Bora Bora kostet durchschnittlich 2.450 Euro pro Person. Dies schließt die Flüge nicht mit ein. Mit diesem Budget können Sie täglich etwa 350 Euro ausgeben. So können Sie in schönen Hotels übernachten, lecker essen und an vielen Aktivitäten teilnehmen.

Wie viel kosten Flüge nach Bora Bora?

Die Flugkosten von Deutschland nach Bora Bora beginnen bei 1.450 Euro. Dies ist der Preis für die Economy-Class. Die Preise ändern sich je nach Saison und Zeitpunkt der Buchung. Es gibt keine Direktflüge. Die Reise dauert mindestens 31 Stunden mit Stopps unterwegs.

Wie teuer sind Unterkünfte auf Bora Bora?

Unterkünfte auf Bora Bora fangen bei 100 Euro pro Person an. Dies gilt für 2*-Hotels mit Frühstück. 3*-Hotels kosten etwa 150 Euro pro Person. Luxushotels und Resorts berechnen über 1.200 Euro pro Nacht.

Welche Kosten sind für Aktivitäten und Touren auf Bora Bora zu erwarten?

Spaßige Aktivitäten auf Bora Bora kosten ca. 90-140 Euro pro Person. Dazu zählen Safari-Touren, Tauchausflüge und mehr. Kostenlose Optionen wie Schnorcheln sind auch verfügbar. Die Preise variieren nach Aktivität und Ort.

Wie viel kostet der Transport auf Bora Bora?

Ein Mietwagen auf Bora Bora kostet zwischen 90 und 170 Euro am Tag. Zusätzlich zahlt man für Benzin. Das Busfahren kostet etwa 0,90 Euro pro Fahrt. Zu Fuß die Insel erkunden lässt einen die Landschaft genießen.

Wie teuer sind Mahlzeiten auf Bora Bora?

Im Durchschnitt kosten Mahlzeiten 18-35 Euro in Restaurants. Touristenrestaurants berechnen weniger, etwa 8-15 Euro. Preise für Getränke variierten. Selbstverpflegung spart beim Essen gehen.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Bora Bora Urlaub?

Die beste Zeit ist zwischen Mai und September. Hier sind die Temperaturen angenehm und es regnet wenig. Während Juni bis August viel los ist, sind die Preise höher. Plane deinen Urlaub früh, um das Beste zu bekommen.

Was zeichnet die einzigartige Schönheit von Bora Bora aus?

Bora Bora ist für seine Schönheit berühmt. Es hat traumhafte Strände und eine atemberaubende Kulisse. Die türkisblauen Lagunen und dichte Vegetation machen den Reiz aus.

Welche Aktivitäten und Abenteuer gibt es auf Bora Bora?

Auf Bora Bora kann man viel unternehmen. Es gibt Tauchen, Schnorcheln, Wandern und Fahrradfahren. Die Preise für diese Aktivitäten variieren.

Was für kulinarische Genüsse gibt es auf Bora Bora?

Bora Bora bietet leckere Gerichte, die von Frankreich beeinflusst sind. Es gibt viele Fisch- und Meeresfrüchtegerichte. Die Restaurants reichen von einfach bis luxuriös.

Welche Reiseangebote gibt es für Bora Bora?

Es gibt unterschiedliche Reiseangebote nach Bora Bora. Egal ob Pauschal oder individuell. Vergleichen hilft, die besten Deals zu finden. Lidl Reisen hat preiswerte Angebote für Traumziele weltweit.