Pornstar Martini Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung

Pornstar Martini Rezept

Der Pornstar Martini ist ein exotischer Cocktail. Er besteht aus Wodka, Passoa und frischer Passionsfrucht. Was macht ihn so besonders? Wir schauen uns das Rezept an und tauchen in die Welt des Pornstar Martinis ein.

  • Der Pornstar Martini ist sehr beliebt und einer der Top-Cocktails.
  • Er wird mit Champagner und einem vanilligen Geschmack geliebt.
  • Die Zutaten sind Vanille Wodka, Passionsfrucht Likör, Vanille Sirup und Maracujasaft.
  • Man serviert ihn in einem Martiniglas oder Margaritaglas. Eine halbe Passionsfrucht als Deko ist typisch.
  • Die Zubereitung dauert 10 Minuten. Man kann auch Sekt oder Champagner für eine besondere Textur hinzufügen.

Die Zutaten

Der Pornstar Martini ist ein beliebter Cocktail mit exotischen Aromen. Er besteht aus:

  • 60 Milliliter Vanille-Wodka
  • 15 Milliliter Passoa Passionsfruchtsaftlikör
  • 15 Milliliter Vanillesirup
  • 15 Milliliter Limettensaft
  • 60 Milliliter Champagner

Er wird mit einer halben Passionsfrucht garniert. Der Champagner wird separat in einem Shotglas serviert.

Die Zubereitung dauert etwa 5 Minuten. Das Rezept reicht für eine Person.

Ende der 1990er Jahre schuf der britische Barkeeper Douglas Ankrah den Cocktail. Seitdem ist er weltweit beliebt. Er erlebt ein Comeback und hat viele Fans.

Der Cocktail ist ein Genuss mit seinem erfrischenden Geschmack. Er kombiniert Vanille, Passionsfrucht und Limette.

Wer den Cocktail ausprobieren möchte, findet hier das Rezept:

ZutatenMenge
Vanille-Wodka60 Milliliter
Passoa Passionsfruchtsaftlikör15 Milliliter
Vanillesirup15 Milliliter
Limettensaft15 Milliliter
Schaumwein60 Milliliter

Probieren Sie den legendären Pornstar Martini aus. Lassen Sie sich von seinem Geschmack verführen.

Die Zubereitung

Für den Pornstar Martini brauchen Sie diese Zutaten:

  • 5 cl Vanille-Wodka
  • 1,5 cl Vanillesirup
  • 1,5 cl Limettensaft
  • Eiswürfel
  • Passionsfrucht
  • 6 cl Schaumwein (z.B. Champagner)

Die Zubereitung ist einfach:

  1. Waschen und halbieren Sie zwei Passionsfrüchte. Entfernen Sie die Kerne aus drei Hälften.
  2. Geben Sie die Passionsfruchthälften in einen Shaker.
  3. Fügen Sie den Vanille-Wodka, den Vanillesirup und den Limettensaft hinzu.
  4. Mixen Sie die Zutaten mit Eiswürfeln gut.
  5. Seihen Sie den Cocktail in ein gekühltes Martini-Glas ab.
  6. Garnieren Sie den Drink mit einer halben Passionsfrucht.
  7. Verwenden Sie ein Shotglas für den Schaumwein (z.B. Champagner).
Auch interessant  Limoncello Spritz Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung

Die Zubereitung des Pornstar Martini dauert etwa 5 Minuten. Sie können die Rezeptur je nach Vorliebe ändern. Manche Bars nehmen Passionsfruchtlikör statt frischer Früchte. Der Pornstar Martini ist ein beliebter Drink weltweit.

Die Herkunft und Geschichte

Der Pornstar Martini wurde in den frühen 2000er Jahren von Douglas Ankrah in London erfunden. Er nutzte Passoã, einen Passionsfruchtlikör, als Hauptzutat. Schnell wurde der Cocktail weltweit bekannt.

Der Name des Cocktails stammt von Ankrahs kreativem Gedanken. Er dachte, es wäre das Getränk, das ein Porno-Star wählen würde. Diese einprägsame Bezeichnung machte den Martini bekannt.

Sein Geschmack, ein Mix aus Passionsfrucht, Vodka und Limettensaft, ist ein Hit. Er zieht sowohl in Bars als auch bei Cocktail-Fans an.

Es gibt viele Variationen des Porn Star Martini. Neben dem Grundrezept gibt es auch Versionen mit Galliano Vanilla und frischem Passionsfruchtpüree.

Grundrezept:Komplexe Version:
5cl Passoã Passion5cl Passoã Passion
3cl Koskenkorva Vanilla3cl Koskenkorva Vanilla
2cl Zitronensaft2cl Limettensaft
Pulpe einer halben PassionsfruchtFrisches Passionsfruchtpüree

Er wird in einem Martini-Glas serviert, oft mit einem Shotglas Champagner. Diese Kombination macht das Trinken besonders.

Der Pornstar Martini ist weltweit sehr beliebt. Er ist in 18 Ländern der gefragteste Cocktail. Er ist auch in Google-Suchanfragen sehr hoch platziert.

Seine Beliebtheit hat Douglas Ankrah zu einer eigenen Version seines Drinks geführt. Der Porn Star Martini ist in Bars und als Ready-to-Serve-Ausführung erhältlich.

Tipps zur Verfeinerung

Um den Pornstar Martini zu verbessern, gibt es einfache Tricks. Man kann eine aufgeschnittene Vanilleschote in die Vodkaflasche geben. Oder man nutzt Absolut Vanilia Vodka für ein intensiveres Vanille-Aroma.

Diese Zutaten passen gut zum Geschmack des Cocktails. Sie machen ihn einzigartig und unvergesslich.

Die Veränderungen sollten den Geschmack nur leicht beeinflussen. Deshalb sollte man die Menge der Zutaten je nach Geschmack anpassen.

Verfeinerungsideen für den Pornstar Martini:

  • Fügen Sie eine aufgeschnittene Vanilleschote in die Vodkaflasche hinzu
  • Verwenden Sie Absolut Vanilia Vodka anstelle von normalem Vodka
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Passionfruchtlikören, wie Passoa
  • Probieren Sie verschiedene Vodkamarken aus, wie Koskenkorva aus Finnland oder Absolut aus Schweden

Indem Sie den Pornstar Martini verfeinern, bieten Sie Ihren Gästen ein besonderes Erlebnis. Entdecken Sie die Möglichkeiten und finden Sie Ihren Lieblingscocktail.

Beliebtheit des Cocktails

Der Pornstar Martini ist seit sieben Jahren ein Top-Cocktail. Er ist wegen seines exotischen Geschmacks sehr beliebt. Sowohl Cocktail-Fans als auch trendbewusste Feinschmecker lieben ihn.

Er wird oft in stilvollen Gläsern serviert. Mit Wodka, Passionsfrucht und Vanille ist er ein Blickfang. Eine frische Maracuja-Hälfte und ein Champagner Shotglas machen ihn besonders.

2021 erlebte der Pornstar Martini ein Comeback. Er ist in Bars, Restaurants und bei Partys sehr gefragt. Er belegt sogar den zweiten Platz der Top-Ten-Cocktails des Jahres 2021.

Auch interessant  Pina Colada Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung

Die Beliebtheit von Hauspartys hat ihn noch beliebter gemacht. Er ist einfach zu machen und lässt sich leicht anpassen. Das macht ihn zum Favoriten bei Cocktail-Liebhabern.

Der Pornstar Martini ist der perfekte Sommercocktail. Er ist ideal für Gartenpartys oder entspannte Abende. Sein Geschmack verwöhnt die Sinne.

Der Pornstar Martini ist ein zeitloser Klassiker. Seine Mischung aus süß und sauer, mit einem Hauch von Exotik, begeistert immer wieder.

Beliebte Cocktail Variationen

Der Erfolg des Pornstar Martini hat neue Variationen inspiriert. Diese basieren auf dem Originalrezept, aber mit anderen Zutaten. Hier sind einige beliebte Optionen:

CocktailZutaten
Berry Pornstar MartiniWodka, Passionsfruchtlikör, gemischte Beeren, Limettensaft, Vanillesirup
Peachy Pornstar MartiniWodka, Passionsfruchtlikör, Pfirsichlikör, Limettensaft, Vanillesirup
Pink Pornstar MartiniWodka, Passionsfruchtlikör, Himbeersirup, Limettensaft, Vanillesirup

Die Variationen des Pornstar Martini behalten seinen einzigartigen Geschmack. Sie garantieren ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

Der richtige Glasware

Das richtige Glasware ist wichtig, um Cocktails wie den Pornstar Martini elegant zu präsentieren. Ein Martini-Glas, auch Coupette genannt, ist ideal. Es hat einen breiten Rand und einen langen Stiel. Das macht das Trinken nicht nur schick, sondern mischt die Zutaten auch gut.

Manchmal wird auch ein Zuckerrand auf das Glas gelegt. Das macht den Drink noch einzigartiger.

Es gibt auch andere Gläser, in denen man den Pornstar Martini servieren kann. Zum Beispiel das Monkey Bar in Köln nutzt ein Champagnerglas. Dazu kommt ein Shot-Glas mit Prosecco, Sekt oder Cremant statt Champagner. Das ist eine spannende Abwechslung.

Der Pornstar Martini lässt sich auch selbst variieren. Man kann verschiedene Vodkas und Passion Fruit Liqueurs ausprobieren. Man kann auch frische Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren statt Maracuja Liqueur hinzufügen. Das macht den Drink frisch und spannend.

Das passende Glasware ist sehr wichtig. Es macht den Drink nicht nur schöner, sondern verbessert auch das Trinkgefühl. Hochwertiges Glasware ist eine gute Investition. Es zeigt die Farben und Texturen des Cocktails schön und macht das Trinken zu einem Erlebnis.

Man kann den Pornstar Martini mit verschiedenen Zutaten und Gläsern variieren. Das macht das Mixen spannend und erlaubt es, eigene Geschmacksrichtungen zu entdecken. Ob man ein erfahrener Bartender oder Anfänger ist, der Pornstar Martini bietet viele Möglichkeiten. Seien Sie kreativ und genießen Sie den Drink in seiner ganzen Pracht.

GlaswareBeschreibung
Martini-Glas (Coupette)Durch den breiten Rand und den langen Stiel lassen sich die Zutaten gut vermischen und verleiht dem Getränk einen eleganten Touch.
Champagner-GlasDas Monkey Bar in Köln serviert den Pornstar Martini in einem Champagnerglas zusammen mit einem separaten Shot-Glas gefüllt mit Prosecco, Sekt oder Cremant anstelle von Champagner.

Variationen des Cocktails

Der Pornstar Martini ist ein beliebter Cocktail mit vielen Variationen. Diese Variationen lassen sich leicht anpassen und bieten neue Geschmackserlebnisse. Hier sind einige der bekanntesten Variationen:

Mango Pornstar Martini

Bei dieser Version wird Mango-Wodka statt Vanille-Wodka verwendet. Das Mango-Aroma macht den Cocktail fruchtig und perfekt für den Passionsfruchtpüree und Limettensaft.

Auch interessant  Caipirinha Rezept: Cocktail Zutaten & Zubereitung

Lychee Pornstar Martini

Die Lychee-Variante nutzt Lychee-Likör statt Passionsfruchtpüree. Das gibt dem Cocktail eine exotische Note. Limettensaft sorgt für Säure und Frische.

Pineapple Pornstar Martini

Bei dieser Version wird Ananassaft statt Passionsfruchtpüree genutzt. Das sorgt für einen süßen, tropischen Geschmack. Vanille-Wodka und Limettensaft runden das Aroma ab.

Klassischer Pornstar Martini

Der klassische Pornstar Martini ist die Originalversion. Er besteht aus Vanille-Wodka, Passionsfruchtpüree, Limettensaft und Prosecco. Diese Kombination schafft ein harmonisches Geschmackserlebnis.

Mango-Passionsfrucht-Martini

Diese Variation mischt Mango-Püree mit Passionsfruchtpüree. Limettensaft und Prosecco machen den Cocktail exotisch und erfrischend.

Virgin Pornstar Martini

Die alkoholfreie Version, der Virgin Pornstar Martini, ist für diejenigen geeignet, die keinen Alkohol trinken möchten. Er besteht aus Passionsfruchtpüree, Limettensaft, Vanillesirup und Sodawasser. Er schmeckt fruchtig und erfrischend, ohne Alkohol.

Die Vielfalt der Variationen des Pornstar Martini ermöglicht es jedem, den Cocktail nach seinem Geschmack anzupassen. Ob Mango, Lychee oder Ananas, für jeden Geschmack gibt es eine passende Variation.

TABLE: Variationen des Pornstar Martini

VarianteZutaten
Mango Pornstar MartiniMango-Wodka, Passionsfruchtpüree, Limettensaft
Lychee Pornstar MartiniLychee-Likör, Vanille-Wodka, Limettensaft
Pineapple Pornstar MartiniAnanassaft, Vanille-Wodka, Limettensaft
Klassischer Pornstar MartiniVanille-Wodka, Passionsfruchtpüree, Limettensaft, Prosecco
Mango-Passionsfrucht-MartiniMango-Püree, Passionsfruchtpüree, Limettensaft, Prosecco
Virgin Pornstar MartiniPassionsfruchtpüree, Limettensaft, Vanillesirup, Sodawasser

Die verschiedenen Variationen des Pornstar Martini bieten eine spannende und kreative Auswahl. Sie ermöglichen es jedem, den Cocktail nach seinem Geschmack anzupassen.

Berühmter Barkeeper und Rezept

Der Pornstar Martini wurde 2003 von Douglas Ankrah im Townhouse in London erfunden. Seitdem ist er ein Hit. Er hat eine große Fangemeinde und ist heute ein Klassiker.

Das Rezept für den Pornstar Martini enthält Vanille-Wodka, Passionsfruchtlikör, Passionsfruchtpüree und Champagner. Diese Zutaten kreieren ein süßes und saures Aroma. Es ist ein Genuss.

Um den Cocktail zu machen, füllen Sie einen Shaker mit Eis. Dann geben Sie 5 cl Vanille-Wodka, 2 cl Passionsfruchtlikör und 2 cl Passionsfruchtpüree dazu. Schütteln Sie es gut und geben Sie es in ein Martini-Glas. Fügen Sie einen Schuss gekühlten Champagner hinzu. Als Deko passt ein Stück Passionsfrucht am Glasrand.

BarkeeperRezept
Douglas Ankrah– 5 cl Vanille-Wodka
 – 2 cl Passionsfruchtlikör
 – 2 cl Passionsfruchtpüree
 – Schuss gekühlter Champagner

Der Pornstar Martini ist ein Geschmackserlebnis und ein Blickfang. Seine leuchtend gelbe Farbe und der schaumige Schimmer machen ihn zum Star auf jeder Party.

Probieren Sie das berühmte Rezept für den Pornstar Martini aus. Lassen Sie sich von seinem Geschmack und seiner Präsentation verzaubern.

Beliebte Cocktails mit Wodka

Es gibt viele beliebte Cocktails mit Wodka, wie den Moscow Mule, den White Russian und den Cosmopolitan. Wodka ist sehr vielseitig und wird oft in Cocktails verwendet.

CocktailZutatenBeschreibung
Moscow Mule5 cl Wodka
10 cl Ginger Beer
1 Spritzer Limettensaft
Ein erfrischender Cocktail mit Wodka, Ginger Beer und Limettensaft, serviert in einem Kupferbecher.
White Russian5 cl Wodka
2 cl Kaffeelikör
3 cl Sahne
Ein cremiger Cocktail, der Wodka, Kaffeelikör und Sahne kombiniert, perfekt als Dessertgetränk geeignet.
Cosmopolitan4 cl Wodka
2 cl Triple Sec
1 cl Limettensaft
4 cl Cranberrysaft
Ein fruchtiger Cocktail mit Wodka, Triple Sec, Limettensaft und Cranberrysaft, der durch seine leuchtend rote Farbe besticht.

Es gibt für jeden Geschmack etwas bei Cocktails mit Wodka. Sie sind fruchtig, cremig oder erfrischend. Die Vielfalt macht Wodka zu einem beliebten Bestandteil der Cocktailkultur.

Fazit

Der Pornstar Martini ist ein exotischer Cocktail, der mit Wodka, Passoa und frischer Passionsfrucht gemacht wird. Er ist erfrischend und hat einen süßen, sauren Geschmack. Deshalb ist er im Sommer sehr beliebt.

Man kann den Cocktail leicht anpassen, um ihn zu verbessern. Man kann die Zutaten ändern, um den Geschmack zu verbessern. So kann man den Cocktail nach eigenem Geschmack zubereiten.

Der Pornstar Martini ist nicht nur im Sommer toll. Er schmeckt das ganze Jahr über gut. Seine leuchtende Farbe und die dekorative Garnierung machen ihn zum Blickfang. Er sorgt für eine gute Stimmung bei jeder Feier.

FAQ

Was ist der Pornstar Martini?

Der Pornstar Martini ist ein exotischer Cocktail. Er besteht aus Wodka, Passoa und frischer Passionsfrucht.

Wie lange dauert die Zubereitung des Pornstar Martini?

Es dauert etwa 1-2 Minuten, um einen Drink zuzubereiten.

Welche Zutaten werden für den Pornstar Martini benötigt?

Man braucht Wodka, Passoa, Passionsfruchtpüree, Limettensaft, Vanillesirup und Champagner.

Wie wird der Pornstar Martini zubereitet?

Man mischt die Zutaten im Shaker mit Eis. Dann gießt man sie in ein Glas und füllt es mit Champagner auf.

Wo wurde der Pornstar Martini erfunden?

Er wurde 2002 in England erfunden.

Gibt es Variationen des Pornstar Martini?

Ja, es gibt viele Variationen. Man kann andere Fruchtsirupe oder Spirituosen verwenden.

Wer hat den Pornstar Martini erfunden?

Ein Barkeeper namens Douglas Ankrah hat ihn erfunden.

Welches Glas wird für den Pornstar Martini verwendet?

Man serviert ihn in einer Coupette. Den Champagner gibt man in einem separaten Glas.

Welche anderen beliebten Cocktails gibt es mit Wodka?

Beliebte Cocktails sind der Moscow Mule, der White Russian und der Cosmopolitan.

Was kann man tun, um den Pornstar Martini zu verfeinern?

Man kann eine Vanilleschote in die Wodkaflasche geben. Oder man nutzt Absolut Vanilia für mehr Vanille-Aroma.

Was zeichnet den Pornstar Martini aus?

Er ist exotisch und fruchtig. Das macht ihn zu einem Sommerfavoriten.

Wie beliebt ist der Pornstar Martini?

Er ist sehr beliebt. Sein exotischer Geschmack macht ihn zu einem Trendgetränk.

Was ist das Fazit zum Pornstar Martini?

Der Pornstar Martini ist ein exotischer Cocktail. Er wird mit Wodka, Passoa und Passionsfrucht gemacht. Er ist weltweit beliebt.